Falscher Polizist bei Menowin Show Falscher Polizist bei Menowin Show

Attacke

© Puls 4, www.finearts.co.at

© Puls 4

Falscher Polizist bei Menowin Show

Immer wieder schlüpft Café Puls Moderator Chris Stephan in Rollen, die seine komödiantische Seite zu Geltung bringen sollen. So auch beim Auftritt von Menowin in der Lugner City, wo er sich als Polizist verkleidete, um das Publikum mit seiner markant humoristischen Weise zu interviewen. Als gestrenger Ordnungshüter zog er samt Kamerateam durch die Menge und machte seine Späße, bis daraus plötzlich Ernst wurde.

Eine verzweifelte Mutter wendet sich hilfesuchend an den verkleideten Moderator, weil sie ihr Kind verloren hat. Chris Stephan begleitet die Frau zum Infostand der Lugner City, wo ihr geraten wird das Kind auf der Bühne ausrufen zu lassen. Diese Gelegenheit wollte sich der spaßhafte Moderator freilich nicht entgehen lassen, um persönlich dafür zu sorgen, dass das Kind gefunden wird. Und so marschierte er mit seinem Megaphon auf die abgesperrte Bühne um sich in den Dienst der guten Sache zu stellen.

Chris_Stephan1
Mausi Lugner nimmt dem falschen Polizisten das Mikrofon weg

Kaum war er dort angelangt, wurde er sogleich von Mausi Lugner abgepasst, die überhaupt keine Freude damit hatte, dass der Puls 4 Moderator Menowin die Show stehlen will. Chris Stephan wird von Securities von der Bühne gezerrt und unsanft in die Mangel genommen. Dabei wird ihm auch sein Kamera-Mikrofon und das Megaphon entwendet. Jetzt beklagt sich Chris Stephan bitter über das ihm zugefügte Leid und die abhanden gekommenen Requisiten. Er habe doch nur helfen wollen.

Ganz uneigennützig war die Aktion freilich nicht, denn auf der Suche nach dem verlorenem Kind ist der Moderator niemals aus der Rolle geschlüpft und die Kamera von Puls 4 drehte eifrig mit. Schon bei der Kurier Romy Gala trat er als verkleideter Kurier Kolporteur am Red Carpet in Erscheinung und wurde dort von den Veranstaltern des Platzes verwiesen. Am Opernball trat er als Mann im goldenen Frack am Roten Teppich auf, wo er unbeheligt seine Show abziehen konnte. Dominic Heinzl beschwerte sich danach, dass nicht akkreditierte Medienvertreter ihn bei der Arbeit behindern.

Alle Infos zu Chris Stephan:
www.chrisstephan.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.