Katie Price hasst ihren Körper immer noch

Trotz Beauty-OPs

© Photo Press Service, www.photopress.at

Katie Price hasst ihren Körper immer noch

Für das perfekte Aussehen geht Katie Price weit: Sie ließ an ihrem Body alles richten, womit sie nicht zufrieden war. Doch das Ergebnis enttäuscht. Freunden vertraute sie an: "Ich hasse meinen Körper immer noch!"

Nie glücklich
"Ich werde nie glücklich mit meinem Körper sein", habe sie Freunden verraten. Ihre Liebsten machen sich große Sorgen. Ein Vertrauter von Katie erzählt im britischen NOW Magazine, er frage sich, ob sie je mit den Schönheits-Operationen aufhören wird. Zudem mache sich ihre Ess-Störung wieder bemerkbar.

Tod unterm Messer?
Auch Katies Ehemann Peter Andre ist beunruhigt: Er befürchtet, seine OP-süchtige Frau könnte eines schlimmen Tages während eines Eingriffs sterben.

Skurrile Auftritte
Obwohl ihr Body Katie so gar nicht gefällt, präsentiert sie ihn unverdrossen jeder Kamera, die nicht rechtzeitig das Weite sucht. So auch am Mittwoch: Tagsüber präsentierte sie ihr neue Reitermode in pinken Hotpants, am Abend stolzierte sie in einem sehr durchsichtigen Kleid, besser gesagt Nachthemd, über den roten Teppich.

Die Bilder: Ein Tag, zwei skurrile Auftritte

slideshowsmall

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.