Robbie Williams denkt ans Aufhören

Greatest Hits

© WireImage

Robbie Williams denkt ans Aufhören

Das Warten hat ein Ende. Um 9.15 Uhr feiert die neue Take-That-Single The Flood auf Ö3 Österreichpremiere. Nach 15 Jahren Streit haben sich Take That und Robbie Williams (36) versöhnt! "Die größte Reunion der Popgeschichte“, erklären Medien von The Sun bis zur Fachbibel NME unisono. "Ich bin heimgekehrt. Es ist schön, wieder Freunde und keine Feinde mehr zu haben“, ist auch Robbie begeistert.

Aus für Robbie?
Wie wichtig ihm das Comeback bei Take That ist, beweist das Faktum, dass er heute auch seine Greatest-Hits-CD In And Out Of Consciousness veröffentlicht. Robbie selbst degradiert damit den sicheren Topseller zur Zweitrangigkeit. "Ich möchte kein Solostar mehr sein. Gut möglich, dass das meine letzte CD ist!“ Keine leere Drohung – mit dem Hit-Album endet heute auch sein 80-Millionen-Euro-Vertrag. Zur Feier gibt Robbie am Sonntag in Paris eines seiner legendären Minikonzerte. Mit Gary Barlow (39) als Gaststar  …

Autor: (zet)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.