DSDS-Jury: Bruce ist ein

Comeback

DSDS-Jury: Bruce ist ein "Callboy"

Anscheinend ist zwischen Bruce Darnell und Dieter Bohlen ein professionelles Verhältnis entstanden, das selten ist, für den Pop-Titan. Während er gerne seine Jury mit neuen Leuten ersetzt, hat er sich nun stark gemacht für einen, der von Anfang an bei "Das Supertalent" dabei war, bei der aktuellen Staffel allerdings ausgestiegen ist.

Anruf genügte
Ganz überraschend kam die Nachricht, dass Bruce Darnell in der kommenden DSDS-Staffel den Juror geben werde. Dieter Bohlen erzählte RTL Exklusiv, wie es dazu kam. Dieter rief bei Bruce an und fragte formlos an, ob dieser nicht gerne dabei wäre. Und Bruce sagte spontan ja! Dabei stieg dieser doch bei "Das Supertalent" aus, um sich eine Auszeit zu nehmen und anderen Dingen zu widmen.

"Hat 800 Tränen mitgebracht"
Bohlen ist jedenfalls begeistert, Bruce wieder an seiner Seite zu haben: "Er hat alles, was ich nicht habe, er hat 800 Tränen mitgebracht." Und Bruce meint zu r neuen Herausforderung: "Bin etwas nervös, aber ich bin ein alter Hase. Ich möchte diese jungen Leute motivieren und ihnen einen Tritt in den Arsch geben." Auch neu in der Jury: Natalie Horler von Cascada.

'Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.