Sonderthema:
John Harris Fitness: So werden Sie topfit

Ausdauer Training

John Harris Fitness: So werden Sie topfit

Bei John Harris Fitness kommen Ihnen 28 Jahre Erfahrung, kombiniert mit feinstem Luxus, zugute. Mehrere Standorte in Österreich (6x in Wien, Linz und Steyr) und einer großen Angebotsvielfalt, von modernsten Fitnessgeräten und Herz-Kreislauf-Training, über entspannenden Wellness-Genuss mit Sauna, Sanarium, Dampfbad und Swimmingpool, findet mit Sicherheit jeder das Richtige für sich. Wer möchte, kann auch mit dem umfangreichen Group-Fitness-Angebot wie Yoga, Pilates, Dance, Spinning und Aqua Fitness sein Wohlbefinden steigern.

Eine Mitgliedschaft bei John Harris Fitness garantiert nicht nur erfolgreiches Training nach den modernsten Methoden, sondern vermittelt auch den Ausdruck eines besseren Lebensgefühls.

Ausdauer-Training
Jede Woche stellen wir eine neue Trainingseinheit vor. Nachdem bereits verschiedene Übungen (Festigung von Po und Beinen, Training der Brustmuskel, der Bauchmuskel, der Rückenmuskel der Gesäßmuskel, der Armmuskel und der Beinmuskel und Schultermuskel sowie Dehnübungen) vorgestellt wurden, zeigen Ihnen die Personal Trainer von John Harris Fitness diese Woche vier Übungen zur Steigerung Ihrer Ausdauer.

Ein regelmäßiges Ausdauertraining trägt wesentlich zur Entwicklung und Aufrechterhaltung eines guten Gesundheitszustandes bei,  wobei es sich besonders positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt, was sich in einer deutlichen Reduktion des Herzinfarkt-Risikos ausdrückt. Neben einem wirksamen Stressabbau, stärkt es zudem das Immunsystem und führt häufig zu einer Verbesserung des Blutbildes.

Sollte man sich längere Zeit sportlich nicht betätigt haben, ist ein ärztlicher Check anzuraten, bei dem festgestellt wird, ob und wieviel Ausdauertraining überhaupt gesund für einen ist. In diesem Zusammenhang ist es wichtig sich beim regelmäßigen Training nicht zu überfordern, aber auch nicht zu unterfordern.

Diashow Ausdauer Training

Ausdauer Übung 1 - Schritt 1

Das Steppen trainiert hauptsächlich die Muskulatur von Oberschenkeln, Po und Waden. Der Vorteil beim Steppen ist vor allem, dass die Bewegungen durch die Pedale besonders gelenkschonend sind.

Ausdauer Übung 1 - Schritt 2

Zudem werden beim Stepper auch die Arme beansprucht. Um gezielt Fett zu verbrennen und die Ausdauer zu steigern, eignet sich anfangs besonders ein relativ langsames Training.

Ausdauer Übung 2 - Schritt 1

Crosstrainer Sie sind ideal für gelenkschonendes Ausdauertraining. Sie stärken darüber hinaus alle großen Muskelgruppen in Beinen, Rumpf und Armen.

Ausdauer Übung 2 - Schritt 2

Beginnen Sie zunächst mit einem Warm-up in niedriger Intensität, etwa fünf Minuten lang, und steigern Sie sich dann auf Ihren Zielpuls. Der Bewegungsab­lauf ist ähnlich wie beim regulären Laufen, nur ohne die Stoßbelastungen, die beim Joggen bei jedem Schritt ein Vielfaches des Körpergewichts ausmachen.

Ausdauer Übung 2 - Schritt 3

Bei weiterentwickelten Crosstrainern ist es auch möglich größere Schritte zu tätigen. Je größer Ihre Schritte sind, desto anstrengender wird das Training. Der Bewegungsablauf sollte flüssig sein. Vermeiden Sie Pendelbewegungen, bei denen Sie mit den Hüften nach links und rechts ausweichen.

Ausdauer Übung 2 - Schritt 4

Achten Sie darauf, dass Ihr Rücken gerade ist (kein Hohlkreuz!) und strecken Sie die Beine während der Laufbewegung, jedoch ohne die Knie vollständig durchzudrücken.

Ausdauer Übung 3 - Schritt 1

Das Laufband hat viele Vorteile gegenüber dem Joggen im Freien: Puls, Tempo und Steigung lassen sich hier optimal kontrollieren. Beginnen Sie damit auf dem Laufband zu gehen - am besten mit einer leichten Steigerung.

Ausdauer Übung 3 - Schritt 2

Beginnen Sie nach einer Weile langsam zu joggen. Versuchen Sie Auf- und Abbewegungen (hüpfen) möglichst gering zu halten.

Ausdauer Übung 3 - Schritt 3

Steigern Sie nach einiger Zeit wieder ihr Tempo. Begeben Sie sich beim Laufen in eine leichte Ganzkörpervorlage. So vermeiden Sie ein Hohlkreuz und laufen automatisch dynamischer. Vermeiden Sie große Schrittlängen, das bewirkt ein schnelleres, kraftsparendes Laufen.

1 / 9

Mehr Informationen zu John Harris Fitness finden Sie hier.

 

Advertorial

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen