Mutter stillte Baby im Auto: 96 Euro Strafe

Sie hielt auf Privatgrund

Mutter stillte Baby im Auto: 96 Euro Strafe

Kulanz, Verständnis oder einfach „ein Auge zudrücken“. Das dürften für einen Parksheriff in Mödling wohl Fremdwörter sein. Eine junge Mutter soll nun 96 Euro Strafe zahlen, weil sie auf einem Privat-Parkplatz vor dem City Center in der Bahnstraße in Mödling ihr zehn Monate altes Baby in ihrem Auto stillte.

Hungrig
Sheila Anna Böhm aus Breitenfurt war mit ihren drei Kindern in einem Van in Mödling unterwegs, als das Baby plötzlich laut zu schreien begann. Die Mutter hielt an, parkte sich ein und gab dem hungrigen Kind die Mutterbrust.

Erlagschein
Nachdem sie ihren Nachwuchs gestillt hatte und losfahren wollte, übergab ihr ein Mitarbeiter der Parkraumüberwachungsfirma, die den Privatgrund überwacht, einen Erlagschein über 96 Euro.

Die Jung-Mama wähnte sich in einem schlechten Film, fragte den Parksheriff, was sie hätte machen sollen? „Nicht hier parken“, bekam sie zu hören. Fünf Tage hat die Frau nun Zeit, die Strafe zu bezahlen, sonst droht ihr eine Besitzstörungs- und eine Schadenersatzklage.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Diese freche Bewerbung sorgt für Wirbel im Netz
Chef sauer Diese freche Bewerbung sorgt für Wirbel im Netz
So unverschämt bewerben sich wohl nur wenige Menschen... 1
Frau aus U-Bahn ins Spital geprügelt
Attacke in Wien-Favoriten Frau aus U-Bahn ins Spital geprügelt
Die äußerst brutale Attacke passierte in der U 1-Station Reumannplatz. 2
Paukenschlag im Fall des toten Rekruten
22-Jähriger erschoss Kameraden Paukenschlag im Fall des toten Rekruten
Der Todesschütze soll vom Gutachter gedrängt worden sein. 4
Illi provoziert mit Burka – So reagiert Strache
Verletzung des Burka-Verbots Illi provoziert mit Burka – So reagiert Strache
Nora Illi & Co. wurden von der Wiener Polizei mitgenommen. 5
VdB lehnt Gudenus & Vilimsky ab: So reagiert die FPÖ
Minister-Angelobung VdB lehnt Gudenus & Vilimsky ab: So reagiert die FPÖ
FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl reagierte auf die Aussage des Bundespräsidenten. 6
Strache wird Heimatschutzminister
Geheimplan für Vizekanzler Strache wird Heimatschutzminister
Die FPÖ arbeitet schon ernsthaft an ihren Minister-Besetzungen. 7
'Tschick-Gipfel' nach VdB-Sager
Strache war richtig sauer 'Tschick-Gipfel' nach VdB-Sager
Wirbel über Gudenus-Bann geht in blauem Rauch auf. 8
Polizei stoppt verschleierte Provokateurin
Mit Nikab in der City Polizei stoppt verschleierte Provokateurin
Schweizerin trat gegen Burka-Verbot auf. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen