Nach Betteln kam sexuelle Belästigung

15-jähriger Rumäne

Nach Betteln kam sexuelle Belästigung

Ein 15-Jähriger soll am Freitagvormittag eine 18-Jährige am Salzburger Hauptbahnhof sexuell belästigt haben. Der Bursch soll die junge Frau mit beiden Armen umklammert haben, griff ihr an den Po und küsste sie kurz. Das opfer konnte sich losreißen und in einen Zug flüchten. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.

Zuvor aufdringlich um Geld angebettelt

Der 15-jährige Rumäne hatte die Salzburgerin zuvor aufdringlich um Geld angebettelt. Als sie ablehnte, ihm Geld zu geben, ging er ihr nach und es kam zu der Attacke. Die Ermittlungen wurden vom Stadtkriminalreferat übernommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten