Bekommt Zoo neue Pelikan-Kolonie?

Vogelgrippe-Virus

Bekommt Zoo neue Pelikan-Kolonie?

Traurige Gesichter bei den Besuchern im Tiergarten Schönbrunn: Nachdem im ältesten Zoo der Welt die gesamte Krauskopfpelikan-Kolonie – insgesamt 21 Vögel – wegen des hochansteckenden H5N8-Virus eingeschläfert werden musste, hoffen nun viele Tiergarten-Fans auf eine neue Vogelkolonie. Ob man diese wieder aufbauen wird, „wissen die Zoologen noch nicht“.

Grippe

Nachdem der Virus am Montag vergangener Woche bei einem Tier nachgewiesen wurde, mussten am Freitag alle Krauskopfpelikane eingeschläfert werden. Nur so konnten die restlichen 800 Vögel im Zoo gerettet werden. Medien von England bis Indien und sogar australische Zeitungen hatten über das Drama berichtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen