Frau mit 312 gestohlenen Waren erwischt

Salzburg

Frau mit 312 gestohlenen Waren erwischt

Eine 38-jährige Frau ist bereits zweimal mit Dutzenden gestohlenen Waren in Salzburg erwischt worden. Laut Polizei hatte die Beschuldigte insgesamt 312 Artikel aus Geschäften in Salzburg, Freilassing (Bayern) und Wien zwischen Ende 2015 bis Mitte Mai 2016 mitgehen lassen. Ermittlungen zufolge verkaufte sie einen Teil davon im Internet weiter.

Krankhafter Drang zum Stehlen
Bei dem Diebesgut handelte es sich vorwiegend um Modeschmuck, Schuhe, Textilien und Kosmetikartikel. Die Verdächtige erklärte den Beamten, dass ihr ein Arzt einen krankhaften Drang zum Stehlen diagnostiziert habe.

Polizisten hatten im Jänner in Wals-Siezenheim (Flachgau) 278 gestohlenen Waren im Fahrzeug der Frau sichergestellt. Am 19. Mai wurde die Rumänin im Einkaufszentrum Europark in Salzburg-Taxham mit 34 gestohlenen Gegenständen geschnappt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen