Fünfjährige bei Crash schwer verletzt

Gmünd

Fünfjährige bei Crash schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der niederösterreichischen Grenzstadt Gmünd ist Samstagnachmittag ein fünfjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Es war vom Auto eines 17 Jahre alten Lenkers niedergestoßen worden, berichtete die Landespolizeidirektion. Das Opfer wurde vom Notarzthubschrauber "Christophorus 2" ins AKH Linz transportiert.

Laut Polizei war die Fünfjährige hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn der Conrathstraße gelaufen. Der Pkw-Lenker konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das Mädchen wurde mit der linken Seite der vorderen Stoßstange erfasst und auf den gegenüberliegenden Gehsteig geschleudert, wo es bewusstlos liegen blieb. Die Eltern brachten ihr Kind in das nahe Landesklinikum Gmünd, von wo es nach erfolgter Notversorgung nach Linz überstellt wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen