christophorus9

Bub lief auf Straße:

Siebenjähriger in NÖ von Auto angefahren

Der Siebenjährige wurde mit dem Hubschrauber ins SMZ Ost geflogen.

Ein siebenjähriger Bub ist am Sonntag in Niederösterreich von einem Pkw angefahren und verletzt worden. Der Bub war in Martinsdorf (Bezirk Mistelbach) plötzlich zwischen geparkten Autos auf die Straße gelaufen, berichtete die Sicherheitsdirektion in einer Aussendung. Eine 31-Jährige konnte ihr Fahrzeug trotz bereits stark verringertem Tempos nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr das Kind mit dem Wagen an.

Die Frau verständigte die Rettung und leistete dem verletzten Kind, das am Kopf blutete, Erste Hilfe. Der Siebenjährige wurde mit einem Notarzthubschrauber ins SMZ Ost nach Wien geflogen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten