Sonderthema:
Jetzt spricht der Kebap-Rülpser

Döner-Hoppala

© privat

Jetzt spricht der Kebap-Rülpser

Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch den Prater biss Edin M. am Praterstern in seinen Kebap mit viel Zwiebel, spülte mit Cola nach und musste dann herzhaft rülpsen. Das ging einem Polizisten zu weit. Der Beamte tippte dem Barkeeper auf die Schulter und verlangte seine Personalien. M., der alles anfangs noch für einen Scherz hielt, fiel aus allen Wolken, als vergangenen Donnerstag plötzlich eine Anzeige wegen Verletzung des öffentlichen Anstands ins Haus flatterte. Der Aufstoßer soll 70 Euro kosten. Der „Rülpser“ im Interview:

ÖSTERREICH: Wie denken Sie über diesen Vorfall?

Edin M.: Am Praterstern waren zu dem Zeitpunkt sehr viele zwielichtige Gestalten unterwegs, aber ich fiel mit meinem Rülpser auf? Das ist doch lächerlich.

ÖSTERREICH: Der Polizist denkt, Sie hätten ihn angerülpst.

Edin M.: Das verstehe ich nicht, denn ich nahm ihn erst wahr, als er mir auf die Schulter tippte.

ÖSTERREICH: Wie war Ihre ­Reaktion darauf?

Edin M.: Ich hielt das alles für einen Faschingsscherz. Wir diskutierten aber dann zehn Minuten über den Vorfall, so als ob dieses Problemviertel dadurch zu einem besseren Ort werden würde. Jetzt soll ich 70 Euro zahlen – ich werde in Berufung gehen.(lae)

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Zweiter Toter auf der Wiener Donauinsel
An einem Tag Zweiter Toter auf der Wiener Donauinsel
Gleich zwei Personen kamen am Freitag ums Leben. 1
Junger Mann stirbt am Donauinselfest
Badeunfall: Junger Mann stirbt am Donauinselfest
Auf der Wiener Donauinselfest ereignete sich ein tragischer Badeunfall. 2
Heftige Unwetter verwüsten Österreich
Muren und überschwemmte Keller Heftige Unwetter verwüsten Österreich
Straßensperren in Kärnten - Einsatzkräfte mussten auch in anderen Bundesländern ausrücken. 4
Mann in Wien auf offener Straße erschossen
Mord-Alarm in Wien-Leopoldstadt Mann in Wien auf offener Straße erschossen
Der 50-Jährige stieg vor seinem Wohnhaus gerade aus seinem Auto aus. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Brexit: Johnson dankt Cameron
Großbritannien Brexit: Johnson dankt Cameron
Johnson dankt Cameron und will keine Hast beim EU-Rückzug..
News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
News TV News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
Themen: Brexit: Großbritannien verlässt die EU, Das sagt Kern zum Brexit, „Scotch Club“ Besitzer erschossen
SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
So reagiert unser Kanzler SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
SPÖ-Kanzler Christian Kern sprach von einem schlechten Tag für Großbritannien, die EU und auch Österreich, versucht aber zu beruhigen.
Brexit: Schock für die Wirtschaft
Die Märkte knicken Brexit: Schock für die Wirtschaft
Der Brexit ist ein Schock für die Wirtschaft und Finanzmärkte: über all brechen die Kurse ein. Man spricht bereits von einem "Black Friday". Beitrag: Manuel Tunzer
Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz nimmt Stellung zum Brexit.
David Cameron tritt zurück
Brexit fix David Cameron tritt zurück
Der Brexit ist fix. Der britische Premiereminister David Cameron tritt zurück.
Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Mord Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Ein 50-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag auf offener Straße erschossen worden. Der Mann stieg vor seinem Wohnhaus gerade aus seinem Pkw aus, als ein unbekannter Täter ihn mit mehreren Schüssen tötete und dann flüchtete.
Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
Brexit Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
51,9 Prozent der Briten haben nach Angaben des Senders BBC für den Austritt aus der EU gestimmt.
UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Brexit UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Der Chef der rechtspopulistischen Ukip, Nigel Farage, fordert rasche Austrittsverhandlungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.