Video zum Thema Psychiater behauptet: Justizwachebeamter Mörder von Aliyev
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Laut Psychiater

Neuer Verdacht: Justizwachebeamter Mörder von Aliyev

Schwere Vorwürfe erhebt der Gerichtspsychiater Stefan Zechner im Ö1- Frühjournal. Er glaubt nicht an einen Selbstmord, sondern hat einen klaren Verdacht gegen einen Justizwachebeamten. Zechner im O-Ton: "Ich habe ein klares Verdachtsmoment gegen einen Mitarbeiter der Justiz geäußert", so der Psychiater. Die Justiz hegt jedoch große Zweifel an dieser Darstellung.

Zechner konnte keine Anzeichen für eine seelische Erkrankung bei Aliyev feststellen  - schon gar keine Selbstmordabsichten. Das habe er so auch bei der Polizei zu Protokoll gegeben, so Zechner. 

Justizsektionschef hält dagegen

Allerdings habe Zechner Aliyev in den letzten beiden Wochen vor dessen Ableben nicht mehr gesehen, weshalb Justizsektionschef Christian Pilnacek gegenüber Ö1 betont: "Er hat ihn nur noch am Gang gesehen und ihn als fröhlich empfunden. Ich weiß nicht, ob das eine Diagnose ist."

Zechners dringender Verdacht richtet sich dennoch gegen einen Justizwachebeamten - für Pilnacek eine befremdliche Ansage. Denn, so der Justizsektionschef: "Die Einvernahmen und Untersuchungen von Videoüberwachung und der Zellentür haben ergeben, dass Justizwachebeamte als Täter auszuschließen sind."

>>Der gesamte Ö1-Beitrag zum Nachhhören hier zum Nachhören<<

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen