Sex in U-Bahn: Neues Video aufgetaucht

U-Bahn-Sex

© screenshot@youtube

Sex in U-Bahn: Neues Video aufgetaucht

Das Sexvideo in der Wiener 
U-Bahn wird zum weltweiten Internet-Hit: Zehn Millionen User klickten es schon an. Jetzt erzählen erstmals zwei Fahrgäste, wie alles ablief.

Das neue Video: So wild trieb es das Pärchen:

neue_bilder_neu.jpg

Das Video mit dem Liebesspiel in der U-Bahn ist der Aufreger im Internet: Mehr als 1 Million Mal wurde es auf oe24.at angeklickt.

augenzeugen.jpg

Weltweit klickten mehr als zehn Millionen User auf das Video, sogar Internet-Seiten in Großbritannien berichten.

Die beiden Wiener Jus-Studenten Sammy E. und Nima K. (beide 24) waren in jener Nacht in der U-Bahn der Linie U1 und haben das Liebesspiel live miterlebt. Im Interview mit ÖSTERREICH erzählen sie, was hinter dem Sexvideo in der U-Bahn steckt (Interview auf Seite 2): „Da haben wirklich zwei miteinander Sex in der U-Bahn gehabt. Ich dachte, das gibt es doch nicht. Träume ich?“, sagt Nima.

„Sie waren kein Paar.“
Passiert ist das Ganze um fünf Uhr früh in der U1 Richtung Kagran – in der neuen Nacht-U-Bahn. Sammy: „Die beiden waren sehr jung. Ich bin sicher, dass sie beide betrunken waren und sich erst in dieser Nacht kennengelernt haben. Sie haben nicht wie ein Paar gewirkt.“ Sammy hat selbst ein Video von dem Liebesspiel gemacht. „Es war eine gute Stimmung im Waggon, alle haben sie angefeuert und gejubelt. Das musste ich einfach filmen.“

„Es dauerte 6 Minuten.“
Rund 15 Fahrgäste hätten die beiden angefeuert: Aber die beiden hätten nicht daran gedacht, aufzuhören. Die zwei Zeugen berichten, dass das Liebesspiel sechs Minuten gedauert hat. „Kurz vor der Station Alte Donau war Schluss. Die beiden haben die U-Bahn getrennt voneinander verlassen“, sagt Nima.

Den Fahrer hätten sie jedenfalls nicht informiert. „Wir fanden es witzig, nicht eklig“, so die beiden. Dass sich das Video so rasch verbreitet hat, überrascht Internet-Experten nicht. Video-Experte Peter Merschitz: „Heutzutage ist alles so vernetzt, da hat man binnen Kürze 10 Millionen Klicks.“

erstes_video_NEU.jpg

Sex in der U-Bahn 1/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 2/15

Sex in der U-Bahn

Sexvideo 3/15

Sexvideo

Sex in der U-Bahn 4/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 5/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 6/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 7/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 8/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 9/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 10/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 11/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 12/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 13/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 14/15

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn 15/15

Sex in der U-Bahn

  Diashow

Da staunten die Passagiere der U1 nicht schlecht...

...als ein junges Pärchen die U1 zum Ort ihres Liebesakts erwählte.

Im Laufe der Zeit versammeln sich immer mehr Schaulustige um das Paar.

Als sich der Bursche beobachtet fühlt, zieht er sich die Kapuze über den Kopf.

Immer mehr Passagiere beobachten die beiden, filmen sie mit ihren Handys...

...und feuern den Burschen an.

Answer Lang, Sprecher der Wiener Linien: "Es (das Video, Anm.) ist nicht besonders ästhetisch".

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden