Sex in U-Bahn: Neues Video aufgetaucht

U-Bahn-Sex

© screenshot@youtube

Sex in U-Bahn: Neues Video aufgetaucht

Das Sexvideo in der Wiener 
U-Bahn wird zum weltweiten Internet-Hit: Zehn Millionen User klickten es schon an. Jetzt erzählen erstmals zwei Fahrgäste, wie alles ablief.

Das neue Video: So wild trieb es das Pärchen:

neue_bilder_neu.jpg

Das Video mit dem Liebesspiel in der U-Bahn ist der Aufreger im Internet: Mehr als 1 Million Mal wurde es auf oe24.at angeklickt.

augenzeugen.jpg

Weltweit klickten mehr als zehn Millionen User auf das Video, sogar Internet-Seiten in Großbritannien berichten.

Die beiden Wiener Jus-Studenten Sammy E. und Nima K. (beide 24) waren in jener Nacht in der U-Bahn der Linie U1 und haben das Liebesspiel live miterlebt. Im Interview mit ÖSTERREICH erzählen sie, was hinter dem Sexvideo in der U-Bahn steckt (Interview auf Seite 2): „Da haben wirklich zwei miteinander Sex in der U-Bahn gehabt. Ich dachte, das gibt es doch nicht. Träume ich?“, sagt Nima.

„Sie waren kein Paar.“
Passiert ist das Ganze um fünf Uhr früh in der U1 Richtung Kagran – in der neuen Nacht-U-Bahn. Sammy: „Die beiden waren sehr jung. Ich bin sicher, dass sie beide betrunken waren und sich erst in dieser Nacht kennengelernt haben. Sie haben nicht wie ein Paar gewirkt.“ Sammy hat selbst ein Video von dem Liebesspiel gemacht. „Es war eine gute Stimmung im Waggon, alle haben sie angefeuert und gejubelt. Das musste ich einfach filmen.“

„Es dauerte 6 Minuten.“
Rund 15 Fahrgäste hätten die beiden angefeuert: Aber die beiden hätten nicht daran gedacht, aufzuhören. Die zwei Zeugen berichten, dass das Liebesspiel sechs Minuten gedauert hat. „Kurz vor der Station Alte Donau war Schluss. Die beiden haben die U-Bahn getrennt voneinander verlassen“, sagt Nima.

Den Fahrer hätten sie jedenfalls nicht informiert. „Wir fanden es witzig, nicht eklig“, so die beiden. Dass sich das Video so rasch verbreitet hat, überrascht Internet-Experten nicht. Video-Experte Peter Merschitz: „Heutzutage ist alles so vernetzt, da hat man binnen Kürze 10 Millionen Klicks.“

erstes_video_NEU.jpg

Diashow Sex in Wiener U-Bahn
Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Da staunten die Passagiere der U1 nicht schlecht...

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

...als ein junges Pärchen die U1 zum Ort ihres Liebesakts erwählte.

Sexvideo

Sexvideo

Im Laufe der Zeit versammeln sich immer mehr Schaulustige um das Paar.

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Als sich der Bursche beobachtet fühlt, zieht er sich die Kapuze über den Kopf.

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Immer mehr Passagiere beobachten die beiden, filmen sie mit ihren Handys...

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

...und feuern den Burschen an.

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Answer Lang, Sprecher der Wiener Linien: "Es (das Video, Anm.) ist nicht besonders ästhetisch".

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

Sex in der U-Bahn

1 / 15
  Diashow

Autor: Jochen Prüller
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Crash am Weg zur Party: 2 Tote
Disco-Unfall Crash am Weg zur Party: 2 Tote
Feuerwehrmann zur Bergung des eigenen Kinds gerufen. 1
Verzweifelte Suche nach Tamara
Wiener Neustadt Verzweifelte Suche nach Tamara
Junges Mädchen wird vermisst. Die Mutter richtete einen dramatischen Appell auf Facebook. 2
Wien: Juwelier überfallen - Hotel umstellt
Polizei-Großeinsatz Wien: Juwelier überfallen - Hotel umstellt
Bewaffneter Räuber mit Beute auf der Flucht - Polizei umstellte Hotel. 3
Sex-Täter riss Frau Bikini vom Leib
An Badesee Sex-Täter riss Frau Bikini vom Leib
Freund des Opfers eilte zu Hilfe und wurde niedergeschlage. 4
Streit am Badesee endet in Massenschlägerei
Steyregg Streit am Badesee endet in Massenschlägerei
Auseinandersetzung zwischen zwei Familien endete blutig. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Ermittlungen: Ansbach-Attentäter
Ansbach-Attentäter Ermittlungen: Ansbach-Attentäter
Nach Angaben des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann hatte der 27-jährige Syrer unmittelbar vor der Tat Kontakt mit jemandem, der maßgeblich auf das Attentatsgeschehen Einfluss genommen habe.
Hollande empfängt Vertreter der Religionsgemeinschaften
Frankreich Hollande empfängt Vertreter der Religionsgemeinschaften
Hollande empfängt Vertreter der Religionsgemeinschaften.
Strache attackiert den ORF
HC Strache Strache attackiert den ORF
Das Verhältnis zwischen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und dem ORF ist schon länger angespannt. Nun kritisiert Strache erneut die Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Senders.
Wut-Arzt verliert Lizenz
Ärztekammer Wut-Arzt verliert Lizenz
In meiner Ordination werden von mir keine Asylanten angenommen.“ Mit diesem Aushang löste der Floridsdorfer praktische Arzt DDr. Thomas Unden im Jänner einen handfesten Skandal aus.
"Solar Impulse 2" beendet Weltumrundung
Sonnenflieger "Solar Impulse 2" beendet Weltumrundung
Der Sonnenflieger "Solar Impulse 2" hat seine Reise um die Welt nach über einem Jahr in Abu Dhabi beendet.
US-Demokraten haben den Hut auf
Philadelphia US-Demokraten haben den Hut auf
Auf dem Parteitag der Demokraten von US-Präsident Barack Obama stechen die kreativen Kopfbedeckungen einiger Teilnehmer ins Auge. Es ist eine Hutschau mit Tradition.
Video zeigt gewaltigen Blitzeinschlag
Spektakulär Video zeigt gewaltigen Blitzeinschlag
Spektakulärer Blitzeinschlag mit Kamera aufgenommen.
Wut-Arzt verliert die Ärzte-Lizenz
DDr. Thomas Unden Wut-Arzt verliert die Ärzte-Lizenz
In meiner Ordination werden von mir keine Asylanten angenommen.“ Mit diesem Aushang löste der Floridsdorfer praktische Arzt DDr. Thomas Unden im Jänner einen handfesten Skandal aus. Er zog dann noch über Politiker her, die er ebenfalls nicht behandeln würde, und schimpfte auch auf Facebook öffentlich über „Asylanten“ und Politiker.
Aids-Infizierter entjungfert 100 Mädchen
Afrika Aids-Infizierter entjungfert 100 Mädchen
Aids-Infizierter entjungfert 100 Mädchen
Geiselnehmer musste Fußfessel tragen
Terror in Kirche Geiselnehmer musste Fußfessel tragen
Neue Erkenntnisse aus Frankreich: Einer der beiden islamistischen Angreifer auf eine katholische Kirche in der Normandie war der französischen Polizei bekannt. Der 19-Jährige sei eng überwacht worden, nachdem er im vergangenen Jahr zwei Mal vergeblich versucht habe, nach Syrien zu gelangen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.