Loch geschnitten & Tresor geplündert

Burgenland

Loch geschnitten & Tresor geplündert

Die Bande ging äußerst zielstrebig vor: Mit einer Leiter gelangten die bisher unbekannten Täter zuerst auf das Dach des Supermarktes. Dort schnitten sie mit einer extrastarken Flex ein Loch in das Welldach, um von dort in einen Umkleideraum zu gelangen. Mit dem Winkelschneider frästen sie sich dann durch eine Gipskartonwand, öffneten die Rückseite des Tresors und erbeuteten die gesamten Einnahmen vom ersten Einkaufssamstag. Die Ermittlungen laufen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen