Lotto-Doppeljackpot geknackt

3,2 Millionen Euro

Burgenländer knackte Doppeljackpot

Der Lotto-Doppeljackpot wurde im Alleingang geknackt.

Ein Spielteilnehmer aus dem Burgenland ist der große Gewinner der Runde, denn er hat den Lotto Doppeljackpot im Alleingang geknackt. Er ließ sich bei der Auswahl seiner Zahlen vom Zufallszahlengenerator helfen, setzte also auf einen Quicktipp und kam so mit Unterstützung des Computers zu den "sechs Richtigen" 6, 11, 15, 17, 22 und 24. Der Solosechser bringt ihm mehr als 3,2 Millionen Euro.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl ging es um einen Jackpot, und der wurde von zehn Spielteilnehmern geleert. Jeweils rund 32.600 Euro gewinnen zwei Steirer, zwei Niederösterreicher und zwei Wiener sowie ein Salzburger, ein Oberösterreicher, ein Tiroler und ein Kärntner.

Beim Joker lagen Glück und Pech wieder einmal knapp beisammen. Ein Tiroler und ein Wiener hatten die richtige Zahlenkombination auf ihren Quittungen. Doch im Gegensatz zum Tiroler verabsäumte der Wiener, das "Ja" anzukreuzen und wurde somit zum Pechvogel der Runde. Glück für den Tiroler, denn er erhält somit die ungeteilte Joker Summe von rund 264.600 Euro.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten