Juwelierin:

Raub-Serie

© Lassnig

Juwelierin: "Ich wurde 
9 Mal überfallen"

Ilse Nadler gehört zu den bekanntesten Geschäftsfrauen Salzburgs. Ihre beiden Juwelierläden residieren an den nobelsten Adressen der Mozartstadt in der Linzer Gasse und der Getreidegasse. Wer was auf sich hält in der Salzburger Festspiel-Society, hat schon bei ihr eingekauft.

Nadler hält aber auch einen traurigen Österreich-Rekord: Ihr Geschäft wurde am Freitag bereits zum neunten Mal überfallen. Diesmal von der Pink-Panther-Bande. Allerdings mussten die bewaffneten Profis ihren Coup abbrechen, weil die Alarman­lage losging.

DNA-Untersuchung
Während sich Nadler, die sogar schon mit einem Samuraischwert überfallen wurde, vom jüngsten Überfall in einem Kurzurlaub erholt, ermittelt die Kripo fieberhaft.

Wertvolle Ergebnisse erwarten sich die Kriminalisten von den DNA-Untersuchungen. Die drei Räuber warfen ihre Kleidung – zwei waren als Bauarbeiter verkleidet – in der Nähe des Tatortes im Königsgässchen weg. „Da im Bereich der Linzer Gasse gebaut wird, war die Verkleidung gut gewählt“, sagt Polizeisprecher Anton Schentz.

Kamera
Auch aus der Auswertung der Bilder der Überwachungskameras erhofft sich die Polizei konkrete Spuren. Der Augenzeuge Stole L. will einen der Räuber am Tag zuvor nahe dem Tatort gesehen haben.

Die Polizei befragt nun alle in Tatort­nähe lebenden oder arbeitenden Personen. (grc)

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Türken-Taxler: "Ösis sind dreckige Nazis"
Wiener Taxler: Erdogan am Profilbild Türken-Taxler: "Ösis sind dreckige Nazis"
Der Wiener Taxi-Unternehmer Özhan A. beschimpft Österreich auf Facebook. 1
AKH schickt Opfer 11.270-Euro-Rechnung
Schock: AKH schickt Opfer 11.270-Euro-Rechnung
Bei der Übermittlung der Rechnung hätte das Krankenhaus sensibler vorgehen können. 2
Sensations-Fund: Mammut an der A5 entdeckt
Zweieinhalb-Meter-Stoßzähne Sensations-Fund: Mammut an der A5 entdeckt
Baustelle der Asfinag brachte eine Million Jahre alte Sensation zu Tage. 3
Skandal-Arzt darf wieder arbeiten - auf Bewährung
Ärztekammer-Beschluss Skandal-Arzt darf wieder arbeiten - auf Bewährung
Der Arzt will Beschwerde einlegen. Ein letztes Wort ist also noch lange nicht gesprochen. 4
Asylwerber nach Festnahme: "I will kill you"
Polizisten bedroht und getreten Asylwerber nach Festnahme: "I will kill you"
17-Jähriger war mit Gruppe von Schwarzafrikanern unterwegs. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.