Messerstecherei bei Bikertreffen in der Steiermark

Alkohol im Spiel

Messerstecherei bei Bikertreffen in der Steiermark

Bei einem Streit bei einem Motorradfahrertreffen in der Oststeiermark ist am Sonntag in der Früh ein Mann mit einem Messer verletzt worden. Dies teilte die Sicherheitsdirektion Steiermark am Sonntag mit. Beide Kontrahenten waren laut Polizeiinspektion Bad Waltersdorf alkoholisiert. Der verletzte 28-Jährige wurde ins LKH Hartberg gebracht, der mutmaßliche Messerstecher dürfte laut Polizei wahrscheinlich erst am Nachmittag vernehmungsfähig sein.

Zu der Auseinandersetzung war bei dem Bikertreffen in Bad Waltersdorf (Bezirk Hartberg) gekommen, die heuer bereits zum dritten Mal stattfand, so die Polizei. Gegen 3.45 Uhr waren ein 49-Jähriger aus Graz und der 28-Jährige aus Knittelfeld aneinandergeraten. Im Zuge des Gerangels fügte der 49-Jährige dem Jüngeren mit einem Messer an der rechten Hand schwere Verletzungen zu. Das Opfer musste im LKH Hartberg operiert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen