Sonderthema:
Ausschuss: Grasser im Kreuzverhör

Showdown

Ausschuss: Grasser im Kreuzverhör

Eines ist fix: Am Dienstag wird Karl-Heinz Grasser all sein Showtalent auspacken müssen. Den Ex-Finanzminister erwartet im U-Ausschuss ein hartes Match. Stefan Petzner (BZÖ), Peter Pilz (Grüne) & Co. sind im Gegensatz zur ersten Grasser-Befragung rund um die Causa Buwog bestens vorbereitet.

Denn seit sein Ex-Kabinettchef Heinrich Traumüller vor dem U-Ausschuss auspackte und das System Grasser in der Causa Buwog entlarvte, ist der smarte KHG unter Druck. Auch die Staatsanwaltschaft hat Traumüller schon zwei Mal einvernommen.

Harte Fakten.
Seither ist klar: Grasser soll vom CA-Immo-Angebot in der Höhe von 960 Millionen Euro gewusst haben. Und er soll in den Buwog-Deal eingegriffen haben, indem er ein zweites Bieterverfahren anordnete. All das hatte Grasser immer bestritten. Offen ist, ob Grasser auch etwas von der 9,6-Millionen-Provision abcashte und den geheimen Kaufpreis an Walter Meischberger verriet.

Hochegger kommt.
Nach Grasser werden seine Freunde Walter Meischberger (Dienstag) und Lobbyist Peter Hochegger (Donnerstag) ins Kreuzverhör genommen. Hochegger erteilte in der Vorwoche dem U-Ausschuss einen Korb. Der Grund: Eine übergangene Grippe ließ seinen Kreislauf kollabieren.
Für alle Beteiligten gilt die Unschuldsvermutung.

ÖSTERREICH: Herr Petzner, am Dienstag ist wieder Karl-Heinz Grasser geladen. Was werden die entscheidenden Punkte sein?
Petzner: Grasser hat stets behauptet, er wüsste vom Angebot der CA-Immo in Höhe von 960 Mio. € für die Buwog nichts – jetzt ist klar: Er wusste sehr wohl davon. Und er sorgte für ein zweites Bieterverfahren. Grasser sagte stets, er war bei den wichtigen Sitzungen gar nicht dabei. Jetzt wissen wir: Kabinettschef Traumüller hat ihn sogar in der Stadt „zufällig spazieren“ geschickt, damit Grasser dabei sein konnte.

ÖSTERREICH: Was werden Sie Grasser fragen?
Petzner: Die Befragung wird nicht einfach. Es ist kaum zu erwarten, dass Grasser auf einmal ­alles zugibt: Allerdings konnten wir bei der Vernehmung von Traumüller (Grassers Ex-Kabinettschef) einen Durchbruch erzielen. Und: Wir sind gut vorbereitet.

Interview: (scg)

Diashow Ex-Buwog-Boss Plech vor dem U-Ausschuss

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

Ernst Karl Plech, Ex-Buwog-Aufsichtsrat-Präsident

1 / 18

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen