Sonderthema:
Video zum Thema Eine Million Flüchtlinge will nach Europa
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Laut Bericht:

Eine Million Flüchtlinge will nach Europa

An sich hat sich die Flüchtlingssituation in Österreich entspannt: Der aktuelle Schlepper-Bericht des Innenministeriums zeigt sinkende Zahlen für 2016:

■ Aufgriffe: 27.850 der 2016 aufgegriffenen Personen waren mit Schleppern über die Grenze gekommen, 2015 waren es 72.179 gewesen.

■ Schlepper: Die Zahl der gefassten Schlepper sank von 1.108 im Jahr 2015 auf 249.

Trotzdem gibt Innenminister Wolfgang Sobotka keine Entwarnung. 2017 sei eine Migration aus Afghanistan auf hohem Niveau zu erwarten. Sollte sich die Situation im Irak, aber in Syrien nicht verbessern, müsse man von einem gleichbleibend hohen Niveau des Zustroms ausgehen.

Das sind die Schlepperrouten

Flüchtlinge Flüchtlingsrouten © TZOE

Libyen zieht die Migranten wie ein Magnet an

Das Hauptproblem sei jetzt Libyen: Derzeit würden mehr als eine Million Menschen in Libyen auf ihre Überfahrt nach Europa warten. „Der Failed State wirkt wie ein Magnet für viele Migranten aus dem zentralafrikanischen Raum“, schreiben die Experten.

Sobotka: „Wir sehen ganz deutlich, dass die Schwerpunktkontrollen im grenznahen Bereich Wirkung zeigen“, so der Ressortchef. Man wolle den Kontrolldruck auf die Schlepper entsprechend erhöhen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen