Halbe Million Muslime in Österreich Halbe Million Muslime in Österreich

Neue Statistik

 

 

Halbe Million Muslime in Österreich

Eine neue Statistik spiegelt nun den aktuellen Status des Islam in Österreich wider: Wie der "Österreichische Publikationsfond" (ÖIF) mitteilt, leben hierzulande 515.914 Menschen muslimischen Glaubens - das entspricht 6,2 Prozent der Bevölkerung. Zum Vergleich: 2001 waren es noch 345.906, was einer damaligen Quote von 4,3 Prozent entsprach. Das bedeutet ein Plus um fast die Hälfte in neun Jahren. Weniger die Zuwanderung als vielmehr die Geburten machen die Zunahme aus.

Türken, Bosnier und Serben
Die Hälfte der hier lebenden Muslime besitzt die österreichische Staatsbürgerschaft. 21,2 Prozent von Österreichs Muslimen sind türkische Staatsangehörige, 10,1 Prozent Bosnier. Danach folgten Staatsangehörige von Serbien, Montenegro und dem Kosovo (7 Prozent) sowie russische Staatsangehörige 4 Prozent. Mit knapp 3 Prozent ebenfalls recht bedeutend sind mazedonische Staatsangehörige.

Durchschnitt: 25 Jahre
Insgesamt sind Österreichs Muslime sehr jung, das Durchschnittsalter liegt bei ca 25 Jahren: Ein Grund dafür ist, dass die Älteren in ihre Heimatländer zurückkehren.

In der Studie wird auch ein Blick in die Zukunft gewagt: Demnach ist auch in den kommenden Jahren mit einer weiteren leichten Zunahme zu rechnen. Mittelfristig wird sich die Geburtenrate allerdings an den Durchschnitt der Gesamtbevölkerung annähern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen