Strache:

Stacheldraht

Strache: "Wir brauchen einen Grenzzaun!"

ÖSTERREICH: Herr Strache, finden Sie es gut, dass auch die österreichische Regierung jetzt Grenzkontrollen eingeführt hat?
STRACHE: Was Faymann hier macht, ist Management by Chaos und eine reine Farce. Hier wird ja nicht Grenzsicherung betrieben, sondern das Bundesheer wird zur Betreuung der Aufnahme illegal einreisender Immigranten an die Grenze geschickt. Die Tausenden, die illegal ins Land kommen, werden nicht einmal registriert.

ÖSTERREICH: Sie wollen die Wiedereinführung rigoroser Passkontrollen?
STRACHE: In dieser Ausnahmesituation, wo wir uns in einem völligen Chaos befinden und wo längst bekannt ist, dass 80 % aller zu uns Kommenden reine Wirtschaftsflüchtlinge sind und 50 % der angeblichen Syrer keine Syrer sind, sondern mit gefälschten Pässen unterwegs sind, muss es rigorose Passkontrollen an den Grenzen geben.

ÖSTERREICH: Jeder Pass soll kontrolliert werden?
STRACHE: In dieser Ausnahmesituation soll jeder kontrolliert werden – und alle sogenannten Flüchtlinge sollen in einem 48-Stunden-Schnellverfahren wie in der Schweiz auf ihren Asylanspruch überprüft werden.

Video zum Thema Flüchtlingsstrom nimmt kein Ende
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

ÖSTERREICH: Und wie wollen Sie die grüne Grenze sichern – mit einem Stacheldrahtzaun wie die Ungarn?
STRACHE: Solange Zehntausende mit Schleppern illegal über die grüne Grenze kommen, hilft als letzte Notmaßnahme nur ein Zaun. Jedes Haus hat einen Gartenzaun und lässt nicht Türen und Fenster offen.

ÖSTERREICH: Sie fordern einen Stacheldrahtzaun rund um Österreich?
STRACHE: Jawohl. Nicht als einziges Allheilmittel. Da gehört ein Einsatz des Bundesheeres dazu, dessen Mittel man sofort aufstocken müsste. Da gehören auch Maßnahmen gegen illegale Einwanderer dazu wie in Ungarn.

ÖSTERREICH: Die ungarische Orbán-Politik gegen Flüchtlinge finden Sie gut?
STRACHE: Was Orbán macht, ist richtig. Er macht seine Flüchtlingspolitik auch im Interesse Österreichs, damit diese Chaos-Völkerwanderung endlich aufhört.

DAS VOLLE INTERVIEW mit HC Strache lesen Sie Sonntag in ÖSTERREICH.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen