ÖVP rettet Tirol, SPÖ verliert, Stronach out

Tirol-Wahl

ÖVP rettet Tirol, SPÖ verliert, Stronach out

Seiten: 12

tirol_button.png

Die ÖVP mit ihrem Landeshauptmann Günther Platter hat die Tiroler Landtagswahl heil überstanden. Die ÖVP erreichte behält zumindest ihre 16 Mandate. Platz zwei erobert die SPÖ. Die Liste "Vorwärts Tirol" um die frühere VP-Landesrätin Anna Hosp, erreichte beim ersten Antritt ein zweistelliges Ergebnis. Ein Debakel setzte es für die "Liste Fritz". Den Einzug in den Landtag verpassen das "Team Stronach" und die Liste "Gurgiser&Team". Die FPÖ verpasste ihr Wahlziel - ist aber offenbar zu einer "bürgerlichen Regierung" bereit.

Platter wählte übrigens öffentlich vor Fotografen. Ein klarer Verstoß gegen die Wahlverordnung Tirols, so der Leiter der Bundeswahlbehörde, Robert Stein.

Die Wahlbeteiligung lag mit 56,09 Prozent (ohne Wahlkarten) sehr niedrig. 2008 wählten noch 65,8 Prozent der Wahlberechtigten. Die Wahlkarten werden erst am Dienstag ausgezählt.

wahltirolgrafik6.jpg © APA
 

Nächste Seite: Der spannende LIVE-Ticker zum Nachlesen.

Autor: (prj)
Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten