Voves will steirischen Landtag verkleinern

Sparpaket

Voves will steirischen Landtag verkleinern

Der steirische Landeshauptmann Franz Voves (S) will im Zuge des von der Bundesregierung geplanten Sparpakets mit gutem Beispiel vorangehen und den Landtag in seinem Bundesland verkleinern. Statt wie bisher 56 Abgeordnete solle es spätestens bis 2015 nur mehr 36 geben, sagte er am Dienstag im ORF-"Report". Voves bezeichnete es als "unbedingt notwendig, dass auch die Länder reformwillig sind".

Eine Nulllohnrunde im öffentlichen Dienst, wie sie die Regierung angeblich plant, kann sich Voves "bei bestimmten Beamten in höheren Einkommensbereichen" durchaus vorstellen. Ein Einfrieren der Pensionen in den nächsten beiden Jahren will er hingegen nicht. Diese sollten zumindest der Inflationsrate angepasst werden.

Nein aus Niederösterreich
Der steirische Landeshauptmann Franz Voves (S) habe sich mit dem Vorschlag, den steirischen Landtag zu verkleinern, zu einem "Erfüllungsgehilfen der Wiener Zentralisten" gemacht, reagierte der Klubobmann der ÖVP im NÖ Landtag, Klaus Schneeberger, und sprach sich klar gegen einen derartigen Schritt aus. "Unsere Abgeordneten sind wichtige Sprachrohre der Regionen", begründete er seine Haltung.

Eine Verkleinerung der Landtage würde bedeuten, dass weniger Mandatare "draußen bei den Menschen unterwegs sein" könnten, so Schneeberger. Der Voves-Vorschlag sei außerdem aus demokratiepolitischer Sicht fragwürdig und stelle eine Gefahr für kleinere Fraktionen dar. Weniger Abgeordnete würde auch bedeuten, dass kleinere Fraktionen schwerer den Einzug in die Landesparlamente schaffen würden. Schneeberger äußerte nicht zuletzt den Wunsch, dass "Einsparungsüberlegungen auf dem Rücken der Regionen beendet werden". Es sollte "wieder mehr Energie dorthin gelenkt wird, wo echte Einsparungen machbar sind, beispielsweise bei der Organisation des Gesundheits- oder des Bildungswesens".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen