Faymann lädt Obama ein und fliegt zu Arnie

Treffen

Faymann lädt Obama ein und fliegt zu Arnie

Es war der erste und einzige gemeinsame Termin von SP-Kanzler Werner Faymann und seinem VP-Vize Michael Spindelegger in New York. Faymann hatte mit dem VP-Chef diesen einen Termin vereinbart, um Harmonie darzustellen – nachdem sie drei Tage lang getrennte Wege gegangen waren.

Donnerstag um 8 Uhr früh stellten sich die beiden Herren jedenfalls den Fragen heimischer Journalisten in der Ständigen Vertretung nahe der UNO.

Faymann referierte über seine EU-Termine in New York (mit den EU-Spitzen Barroso und Van Rompuy) und erklärte, dass auch in Manhattan die Eurokrise dominantes Thema sei. „Lästige“ Journalistenfragen, warum er just in New York EU-Politiker traf, wischte Faymann weg und konterte damit, US-Präsident Obama beim Lunch am Vortag nach Österreich eingeladen zu haben.

Spindelegger referierte über das Hauptthema in New York – die „Palästina“-Resolution und seine Termine mit Palästinenserchef Abbas und Co.

Dann trennten sich die Wege endgültig: Faymann machte sich auf den Weg, um Ex-US-Botschafter Ronald Lauder zu treffen. Danach ging es zum Sightseeing in den Meatpacking District. Um 15.30 flog Faymann nach Kalifornien, um unter anderem Ex-Gouverneur Schwarzenegger zu treffen.

Abflug
Bundespräsident Heinz Fischer schaute sich am Donnerstag das Metropolitan Museum an und flog um 17.40 zurück nach Wien.

VP-Außenminister Michael Spindelegger hatte indes vor der heutigen entscheidenden Palästinser-Causa in der UNO ein dichtes Programm: Zunächst ein hochkarätiges UN-Panel zur nuklearen Sicherheit nach Fukushima, dann das erste Twitter-Interview eines Regierungspolitikers, schließlich die Fortsetzung seiner Nahost-Gespräche. Auch bei seinen Treffen mit den Außenministern von Jordanien und Irak war die Palästinenser-Resolution das Hauptthema.

Höhepunkt
Am Abend der politische Höhepunkt: Im legendären Hotel Waldorf Astoria nahm Spindel­egger an einem Empfang von US-Außenministerin Hillary Clinton teil.

Heute nimmt Spindelegger an der mit Spannung erwarteten UN-Generalversammlung in Manhattan teil. Und kann endlich den Austro-Wettlauf hinter sich lassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen