Sonderthema:
Faymann wird zum

Massive Werbung

© APA/ Pessenlehner

Faymann wird zum "roten Sozialfighter"

In der SPÖ konzentriert sich die Parteimaschinerie derzeit vor allem auf den SP-Parteitag am 11. Juni in der Pyramide in Vösendorf (NÖ).

Die roten Strategen hoffen, dass Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl bei der Wahl am 30. Mai die absolute SP-Mehrheit – zuletzt waren es 52,2 Prozent – hält, um den „Schwung dieses Ergebnisses für den Parteitag kurz danach mitzunehmen“.

Für die Genossen soll am 11. Juni Faymann jedenfalls als „Sozialfighter“ dargestellt werden. Bis zum Parteitag – dort will Faymann mit eindrucksvoller Mehrheit wiedergewählt werden – will der SP-Chef durch sämtliche EU-Hauptstädte tingeln, um seine sozialdemokratischen EU-Kollegen von seinem Spekulationssteuer-Volksbegehren zu überzeugen.

So soll Faymann als „Staatsmann und Kämpfer gegen die Reichen“ inszeniert werden. Und damit ein für alle Mal die Herzen seiner roten Basis für sich gewinnen. Dass ihm seit dem Sieg von Heinz Fischer auch der „Genosse“ Trend in Form positiver Umfragen wieder freundlich gesonnen ist, dürfte freilich für die Stimmung am Parteitag ebenso bedeutend sein.

Grüne vor Wien-Wahl im Herbst auf Sinnsuche

Grünen-Chefin Eva Glawischnig will die Grünen rechtzeitig vor der Wien-Wahl im Oktober offensiver positionieren. Dabei sollen sich die Grünen vor allem auf drei Bereiche konzentrieren: Wie zu ihren Anfangszeiten sollen sie die Ölkatastrophe nützen, um erneut den Klimaschutz in den Mittelpunkt zu rücken. Die Wirtschaftskrise wiederum will sie nützen, um sich gemeinsam mit den deutschen und französischen Grünen im „Kampf gegen soziale Ungerechtigkeiten und untätige Regierungen“ zu positionieren. Und natürlich steht auch wieder der Kampf gegen die FPÖ auf dem Programm.

Schwarz-Blaues Pärchen auf Liebessuche auf Ibiza

Offiziell stehen sich ÖVP und FPÖ derzeit nicht sehr nah. Ein schwarz-blaues Pärchen lebt das Gegenteil: FP-Recke Harald Stefan und die schwarze Abgeordnete Karin Hakl. Der deutschnationale Wiener und die konservative Tirolerin sind seit Monaten ein Liebespaar. Im Sommer werden sie sogar ihren ersten Liebesurlaub auf Ibiza verbringen. Mit dabei werden auch Stefans jüngster Sohn sowie FP-Chef Heinz-Christian Strache und seine zwei Kinder sein...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen