Moskau-Connection des blauen Vizechefs Gudenus

Politik-Insider

Moskau-Connection des blauen Vizechefs Gudenus

Freunde. Bereits am 6. März schrieb FP-Vizechef Johann Gudenus auf seinem Blog „Gerechtigkeit für Moskau“. Vergangenes Wochenende war er dann als „Wahlbeobachter“ Russlands in der Krim und erteilte dem „Referendum“ einen Persilschein. So weit, so ungewöhnlich.

Der 37-Jährige hat freilich seit Längerem enge Bindungen zu Wladimir Putins Russland: Bereits während seines Jusstudiums absolvierte der Blaue Sommerkurse an der Lomonossow-Universität in Moskau. Und erhielt vom dortigen Bildungsministerium ein Russischzertifikat. Seither besucht Gudenus das Land regelmäßig. Ob er dort auch Geschäfte macht, ist nicht bewiesen.

Ex-Pröll-Sprecher Kapp betreut Oligarchen Firtasch

Connections. Der ehemalige Pressesprecher von Ex-VP-Vizekanzler Josef Pröll hat sich einen ganz großen Fisch geangelt – rein beruflich gesehen: Mit seiner Agentur Daniel Kapp Strategic Consulting & Responsible Communication GmbH betreut er ab sofort den festgenommenen Dmitri Firtasch.

Der Ukrainer – gegen ihn ermitteln die USA und haben seine Auslieferung beantragt – hat auch enge Kontakte zu Russlands Präsidenten Wladimir Putin.

Kapp soll sich jetzt in Österreich um die Pressearbeit von Dmitri Firtasch kümmern.

Neue Austro-OSZE-Beobachter

Plan. Das heimische Bundesheer hat der OSZE zusätzliche Beobachter für allfällige neue Missionen in der Ukraine angeboten.
Bislang war Österreich bei der gescheiterten Beobachtung auf der Krim mit zwei Mann vertreten. SPÖ-Verteidigungsminister Gerald Klug möchte zusätzliche Experten entsenden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten