Sonderthema:
ORF-General kontert jetzt Infodirektor

Machtkampf

© TZ Oesterreich FALLY Gerhard

ORF-General kontert jetzt Infodirektor

Machtkampf. Der Streit um neue Personalien im ORF artet – wie berichtet – zunehmend aus. ORF-Infodirektor Elmar Oberhauser droht gar mit Rücktritt, falls die Favoritin des kaufmännischen ORF-Chefs Richard Grasl neue Magazinchefin im ORF werde. Etwas, das sich ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz „nicht bieten“ lassen wolle, berichten Vertraute. Er revanchierte sich nun. Und zwar auf pikante Art und Weise: Grasl hat in einem Bericht festgehalten, dass es ökonomisch sinnvoll sei, die ORF-Sendung „im Zentrum“ vom Nobelrestaurant Do&Co wegzuverlegen. Etwas, das Oberhauser verhindern will. Gestern hat sich Wrabetz überraschend dafür ausgesprochen, den Vertrag mit dem Do&Co zu lösen, berichten Insider. Und das sei als bewusste Vendetta gedacht...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen