SPÖ startet Internet-Kampagne für Profiheer

Initiative

SPÖ startet Internet-Kampagne für Profiheer

Die Social-Media-Aktivitäten der SPÖ waren bislang bekanntlich nicht wirklich ein Erfolg. Die Roten wollen nun aber zeigen, dass sie es doch können, und haben diesmal einen Profi an Bord geholt: Stefan Bachleitner, der bereits im Wahlkampf von Heinz Fischer auf YouTube und Facebook gesetzt hatte, wird nun eine Kampagne pro Berufsheer in den unendlichen Weiten des World Wide Webs starten.

Via Twitter, Facebook und YouTube soll vor allem eine jüngere Zielgruppe von einem Berufsheer begeistert werden. Am 20. Jänner findet schließlich die Volksbefragung darüber statt.

Derzeit sind vor allem die unter 30-Jährigen laut Umfragen für die Wehrpflicht.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden