Pröll stellt Bandion-Ortner nicht in Frage

Trotz Kritik

© APA/Roland Schlager

Pröll stellt Bandion-Ortner nicht in Frage

Bundeskanzler Werner Faymann (S) und Vizekanzler Josef Pröll (V) haben am Dienstag nach dem Ministerrat erklärt, dass die neue Entwicklung im BAWAG-Prozess kein Thema in der Regierungssitzung gewesen sei. Angesprochen darauf, dass Justizministerin Claudia Bandion-Ortner (V) Richterin des nun zu platzen drohenden Prozesses gewesen war, sagte Pröll, er sehe keinen Grund, die Ressortchefin in Frage zu stellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen