Sonderthema:
Schnell und Rosenkranz führen die FLÖ

"Königsblau"

Schnell und Rosenkranz führen die FLÖ

Listengründer Karl Schnell und Spitzenkandidatin Barbara Rosenkranz. Beide haben eine lange Karriere in der FPÖ hinter sich. Diese endete für Schnell 2015 mit dem Rauswurf, Rosenkranz ging Anfang August d.J., weil die FPÖ sie nicht mehr für den Nationalrat aufstellte. Die 59-jährige zehnfache Mutter wurde immer dem rechten Rand zugerechnet. Sie galt als "standhafte" Blaue, harrte sie doch 2006 nach der Spaltung als letzte blaue Bastion im orange umgefärbten Klub aus. Dies wurde 2010 mit der Präsidentschaftskandidatur belohnt - bei der Rosenkranz als Gegenkandidatin Heinz Fischers allerdings das schlechteste Ergebnis aller FPÖ-Hofburg-Kandidaten einfuhr. 2013 brachte die nächste Wahlschlappe bei der Landtagswahl in Niederösterreich; sie trat als Landesparteichefin zurück und kam wieder in den Nationalrat. Dort war sie bisher mehr als neun Jahre FPÖ-Abgeordnete, von 2002 bis 2008 und dann, nach dem NÖ-Zwischenspiel, wieder ab 2013, jetzt ist sie freie Abgeordnete.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen