Wie lange schauen wir dem Terror noch wehrlos zu?

Kommentar von Wolfgang Fellner

© ÖSTERREICH

Wie lange schauen wir dem Terror noch wehrlos zu?

Wie konnte das passieren?

Da feiert die belgische Polizei die Verhaftung des Paris-Attentäters, Salah Abdeslam, wie einen Sieg; da spricht der Polizei-Chef von "wichtigen Erkenntnissen" bei dessen Einvernahme; da fallen der Polizei bei Razzien in Terroristen-Wohnungen zahllose Handys und Unterlagen in die Hände; und da übergibt ein IS-Überläufer eine Liste mit künftigen Attentätern an unsere Behörden...

Und dann das:
Offenbar als Rache für die Abdeslam-Verhaftung starten weitere IS-Attentäter sofort zwei weitere verheerende Terroranschläge - diesmal mitten ins Herz Europas, direkt dort wo Europas Staatschefs bei ihren Rats-Sitzungen landen und wohnen.

Die Attentate von Brüssel sind ein Desaster für Europas Polizei-Behörden, ein Super-GAU für unsere Sicherheit. Sie zeigen: Die IS-Terroristen spielen mit unserer Polizei Katz und Maus - übrigens auch in Österreich, wo zwei Paris-Attentäter offenbar seelenruhig durch Wien-Favoriten spazieren konnten.

Die erste Lehre aus den blutigen Attentaten von Brüssel muss deshalb heissen: Europas Polizei muss im Kampf gegen den Terror viel effizienter und besser werden - weniger bürokratisch, weniger gesetzlich behindert, besser in der Geheimdienst-Arbeit. Derzeit sind wir gegen den Terror wehrlos - das darf nicht sein.

Die zweite Lehre muss ein verstärkter Kampf gegen den IS als solchen sein. Die paar Luftangriffe der USA sind viel zu wenig - die freie Welt muss endlich eine mächtige Einsatz-Truppe aufstellen, die den IS auslöscht. Und zwar komplett. Natürlich können Nato, USA und Russland bei entsprechend gutem Willen sehr rasch mit allen IS-Hochburgen, IS-Strukturen und IS-Armeen aufräumen. Nur: Das muss endlich passieren - und auch politisch gewollt sein. Wie lange schaut die Welt noch zu?

Der dritte Punkt im Kampf gegen den Terror ist der heikelste: Mittlerweile muss die Diskussion erlaubt sein, ob nicht der Islam als solcher in Europa verboten werden sollte. Bei allem Respekt für die Freiheit der Religionen und die vielen friedlichen, sympathischen Anhänger des Islam auch bei uns in Österreich: Die Grenzen zwischen dem friedlichen Islam und dem Terror im Namen des Islam verwischen sich immer mehr. In unseren städtischen Kindergärten. In vielen Moscheen. Da wird Terror gefördert, gepredigt, vorbereitet. So kann und darf es nicht weitergehen.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 9
Umfrage-Schock für FP-Chef Strache
Kern auf Platz 1 Umfrage-Schock für FP-Chef Strache
Strache ist nach einer Umfrage der unglaubwürdigste Parteichef Österreichs. 1
Neuwahl: Termin soll schon feststehen
Hofburg-Wahl Neuwahl: Termin soll schon feststehen
Noch bevor der VfGH ein Urteil fällt, soll es zwei mögliche Neuwahl-Termine geben. 2
Das ist Werner Faymanns neuer Job
Nach Rücktritt Das ist Werner Faymanns neuer Job
Ex-Kanzler Werner Faymann dürfte eine neue Beschäftigung gefunden haben. 3
Armin Wolf macht sich über Gudenus-Panne lustig
Nach Deix-Verwechslung Armin Wolf macht sich über Gudenus-Panne lustig
Der ORF-Anchor konnte sich nach der Verwechslung von Deix und Haderer die Kommentare nicht verkneifen. 4
Kanzler-Ex bezeichnet FPÖ-Wähler als blöd
Facebook-Posting empört Kanzler-Ex bezeichnet FPÖ-Wähler als blöd
Böses Blut zwischen SPÖ und FPÖ wegen Facebook-Posting. 5
Netz lacht über Gudenus nach Deix-Posting
Peinliche Verwechslung Netz lacht über Gudenus nach Deix-Posting
Eigentlich wollte der FPÖ-Politiker den verstorbenen Künstler ehren, aber das ging leider nach hinten los. 6
Strache kürt sich zum "Bürgerkanzler"
Trotz Umfrage-Schock Strache kürt sich zum "Bürgerkanzler"
Der FPÖ-Boss sorgt mit einem neuen Facebook-Profilbild für Aufsehen. 7
Anfechtung: FPÖ-Anwälte siegessicher
Hofburg-Wahl Anfechtung: FPÖ-Anwälte siegessicher
BP-Wahl - FPÖ-Anwälte widersprechen Van der Bellens Seite. 8
FPÖ: Van der Bellen genauso Opfer wie Hofer
Wahl-Anfechtung FPÖ: Van der Bellen genauso Opfer wie Hofer
Am Mittwoch geht die öffentliche Verhandlung zur Wahlanfechtung der FPÖ weiter. 9
Die neuesten Videos 1 / 10
Bundespräsident: Kommt es zur Neuwahl?
Verfassungsgericht Bundespräsident: Kommt es zur Neuwahl?
Weniger als eine Woche bleibt den 14 Verfassungsrichtern zu entscheiden, ob die Bundespräsidenten-Stichwahl mit Wahlsieger Alexander Van der Bellen gilt.
Umstrittener Präsident der Philippinen
Duterte vereidigt Umstrittener Präsident der Philippinen
Mit "Kampf gegen Kriminalität" erreichte er die Mehrheit.
Straches hitziges Duell im deutschen TV
Bei Maischberger Straches hitziges Duell im deutschen TV
In der ARD-Talkshow wetterte der FPÖ-Chef gegen die EU und den Euro.
Kampfansage Obamas gegen IS
Nach Istanbul Kampfansage Obamas gegen IS
Nach den Anschlägen in Istanbul zeigt sich Barrack Obama kämpferisch und siegessicher.
IS Kämpfer bei US Luftangriffen getötet
US Luftangriffe auf IS IS Kämpfer bei US Luftangriffen getötet
Laut irakischer Regierung wurden mehr als 250 IS Kämpfer durch US Luftangriffe getötet. Weitere werden folgen.
Strache: Hitziges Duell im deutschen TV
Maischberger Strache: Hitziges Duell im deutschen TV
In der ARD-Talkshow wetterte der FPÖ-Chef gegen die EU und den Euro.
Gesunkenes Flüchtlingsboot wird geborgen
News Gesunkenes Flüchtlingsboot wird geborgen
Die italienische Marine hat ein Flüchtlingsschiff aus dem Mittelmeer geborgen, welches im vergangenen Jahr auf dem Weg von Nordafrika nach Italien gesunken ist.
Gewaltausschreitungen in Bolivien
News Gewaltausschreitungen in Bolivien
Die heftigen Krawalle in Bolivien überschatten den Begin des 72-stündigen Streiks, mit dem die Gewerkschaften des südamerikanischen Landes gegen Präsident Morales protestieren.
Fairer Handel läuft besser
Fairness Run Fairer Handel läuft besser
1.200 Läufer haben die Mariahilferstraße in Wien in eine riesige Fairness-Zone verwandelt.
Rettung aus luftiger Höhe
News Rettung aus luftiger Höhe
Diese Attraktion will wohl kein Besucher selbst erleben. In einem Vergnügungspark im US-Bundesstaat Oklahoma ist am Mittwoch eine Achterbahn in einer Kurve hängen geblieben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.