40 Prozent verreisen ohne Versicherungsschutz

Reiseversicherung

© sxc

40 Prozent verreisen ohne Versicherungsschutz

Der Urlaub kann sehr teuer werden, wenn das Risiko von Krankheit und Unfall nicht ausreichend abgesichert sind. Lediglich 60 Prozent der Österreicher würden mit entsprechendem Versicherungsschutz verreisen, 40 Prozent verreisen ohne derartigen Schutz - das sei "wie Fahren ohne Sturzhelm", warnt die Europäische Reiseversicherung (ERV).

e-Card reicht nicht immer
Die e-Card biete nur bedingt Schutz: Sie gilt zwar überall innerhalb der Europäischen Union, aber meist nur in großen Städten und öffentlichen Krankenhäusern, die oft weit entfernt von den Ferienorten sind, häufig werden dann noch Selbstbehalte von bis zu 100 Euro pro Tag verrechnet. Näher liegende Privatkliniken rechnen nicht mit den Sozialversicherungen ab, Rücktransporte werden von der e-Card nie ersetzt.

100.000 Euro für Rücktransport
Ein Rücktransport kann 100.000 Euro und mehr kosten, dazu können noch horrende Kosten der Krankenhäuser kommen. Beispiele: Ein Sturz von einem Elefanten in Thailand mit schweren Verletzungen kam auf insgesamt 175.000 Euro, ein Bandscheibenvorfall im Mauritius auf über 20.000 Euro. Ohne entsprechenden Versicherungsschutz hätten die Reisenden selbst diese Beträge zahlen müssen.

Finanzieller Schutz
Reiseversicherungen bieten finanziellen Schutz und 24 Stunden Notfallservice in allen Reiseländern weltweit. Ein Reise-Komplettschutz ab 28 Euro bzw. eine Jahres-Reiseversicherung ab 39 Euro decken alle Risikobereiche ab. Die Europäische Reiseversicherung versteht sich mit 1,9 Millionen Kunden und 60 Prozent Marktanteil als größter heimischer Reiseversicherer. Sie arbeitet mit Europa Assistence zusammen, dem weltgrößten Assistance Dienstleister mit 275 Büros.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 4
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen