40 Prozent verreisen ohne Versicherungsschutz

Reiseversicherung

40 Prozent verreisen ohne Versicherungsschutz

Der Urlaub kann sehr teuer werden, wenn das Risiko von Krankheit und Unfall nicht ausreichend abgesichert sind. Lediglich 60 Prozent der Österreicher würden mit entsprechendem Versicherungsschutz verreisen, 40 Prozent verreisen ohne derartigen Schutz - das sei "wie Fahren ohne Sturzhelm", warnt die Europäische Reiseversicherung (ERV).

e-Card reicht nicht immer
Die e-Card biete nur bedingt Schutz: Sie gilt zwar überall innerhalb der Europäischen Union, aber meist nur in großen Städten und öffentlichen Krankenhäusern, die oft weit entfernt von den Ferienorten sind, häufig werden dann noch Selbstbehalte von bis zu 100 Euro pro Tag verrechnet. Näher liegende Privatkliniken rechnen nicht mit den Sozialversicherungen ab, Rücktransporte werden von der e-Card nie ersetzt.

100.000 Euro für Rücktransport
Ein Rücktransport kann 100.000 Euro und mehr kosten, dazu können noch horrende Kosten der Krankenhäuser kommen. Beispiele: Ein Sturz von einem Elefanten in Thailand mit schweren Verletzungen kam auf insgesamt 175.000 Euro, ein Bandscheibenvorfall im Mauritius auf über 20.000 Euro. Ohne entsprechenden Versicherungsschutz hätten die Reisenden selbst diese Beträge zahlen müssen.

Finanzieller Schutz
Reiseversicherungen bieten finanziellen Schutz und 24 Stunden Notfallservice in allen Reiseländern weltweit. Ein Reise-Komplettschutz ab 28 Euro bzw. eine Jahres-Reiseversicherung ab 39 Euro decken alle Risikobereiche ab. Die Europäische Reiseversicherung versteht sich mit 1,9 Millionen Kunden und 60 Prozent Marktanteil als größter heimischer Reiseversicherer. Sie arbeitet mit Europa Assistence zusammen, dem weltgrößten Assistance Dienstleister mit 275 Büros.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Österreicher stürmen Strände
Griechenland als Nummer 1 Österreicher stürmen Strände
Pünktlich zur Halbzeit der Sommerferien fahren wirklich alle in den Urlaub. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.