84 Millionen Kondome beim Karneval in Rio

Von der Regierung

© rts

84 Millionen Kondome beim Karneval in Rio

Zum berühmten Karneval in Brasilien verschenken die Gesundheitsbehörden des Landes 84 Millionen Kondome - 26 Millionen mehr als noch beim Karneval im vergangenen Jahr. "Es geht darum, Leben zu retten", sagte Gesundheitsminister Alexandre Padrilha am Freitag in der Hauptstadt Brasilia. Über die Notwendigkeit, beim Geschlechtsverkehr zum Schutz vor Aids Kondome zu benutzen, sollen auch Werbespots in Fernsehen und Internet informieren. Die Kampagne richtet sich insbesondere an junge Mädchen zwischen 15 und 19 Jahren. Diese seien besonders gefährdet, sich mit dem Aids-Virus HIV zu infizieren, sagte Padrilha.

Über das vergangene Jahr verteilte das brasilianische Gesundheitsministerium kostenlos 500 Millionen Kondome. Schätzungen zufolge leben in dem südamerikanischen Land 630.000 Menschen mit dem HI-Virus, rund 255.000 von ihnen, ohne es zu wissen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler im Flieger begehen fast alle
Achtung! Diesen gefährlichen Fehler im Flieger begehen fast alle
Flugbehörden warnen, dass im Ernstfall Verletzungsgefahr besteht. 1
Sie ist die heißeste Stewardess der Welt
Sexy Blondine Sie ist die heißeste Stewardess der Welt
Auf Instagram präsentiert die Blondine ihre sexy Rundungen 2
Bestes Land der Welt: Österreich stürzt ab
Österreich nicht unter Top 15 Bestes Land der Welt: Österreich stürzt ab
Dieser österreichische Nachbar macht alles richtig. 3
7 Horror-Fakten übers Fliegen, die Sie nicht wussten
Insiderin packt aus 7 Horror-Fakten übers Fliegen, die Sie nicht wussten
Wer an Flugangst leidet, sollte jetzt besser nicht weiterlesen. 4
Deshalb sollten Sie zum Fliegen immer einen Tennisball mitnehmen
Must-Have Deshalb sollten Sie zum Fliegen immer einen Tennisball mitnehmen
Eigentlich ist ein Tennisball wohl das Letzte an das man denkt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.