Ahoi 2014: Die neuen Luxusschiffe

Ozeanriesen

Ahoi 2014: Die neuen Luxusschiffe

Hier wäre auch Sascha Hehn gern Kapitän: Acht Traumschiffe gehen 2014 auf Jungfernfahrt. Sechs neue und zwei umgebaute Kreuzfahrtriesen locken mit spektakulären Angeboten auf die Weltmeere.

Norwegian Getaway
Der neue Luxusliner sticht schon am 8. Februar in See und wird zwischen Miami und der Karibik cruisen. Adrenalinschübe gibt’s im riesigen Wasserpark mit drei Wasserrutschen, zwei „Free Fall“-Röhren und Steg über dem offenen Meer. Wer die Luxuskabine bucht, hat auch einen eigenen Butler.

Silver Discoverer
Am 1. März startet das kleine (und umgebaute) Luxusschiff mit einem Expertenteam an Bord. Passagiere werden auf der Kreuzfahrt von Bali Richtung Australien über die Wunder der Natur informiert.

Star Pride
Die ehemalige Seabourn Spirit wird ab Mai höchstens 212 Passagiere durchs Mittelmeer schippern. Für den Luxusfaktor sorgen 124 Mitarbeiter und Edelsuiten. Die einwöchige Kreuzfahrt zum Grand Prix in Monaco kostet ab 6.200 Dollar.

Regal Princess
Im Juni geht der neue Kreuzfahrtriese von Venedig nach Barcelona auf Jungfernfahrt. Nur für Schwindelfreie: „Sea View Bar“ und „Sea Walk“ – beide mit Glasboden über dem Meer!

Mein Schiff 3
Am 13. Juni sticht der neue TUI-Diamant mit imponierender Glasfassade am Heck in See. Großes Wellness- und Restaurantangebot. Der Konzertsaal mit bester Akustik ist eine Freude für jeden Philharmoniker.

Pearl Mist
Mit Designersuiten und Ausflügen in die Natur will der Luxusliner für 700 Passagiere beeindrucken. Die Routen des schwimmenden Boutique-Hotels liegen zwischen Kanada und Karibik.

Costa Diadema
Fast 5.000 Passagiere haben auf dem neuen Costa-Flaggschiff Platz, das im November vom Stapel gelassen und durchs Mittelmeer kreuzen wird. Top-Kulinarik!

Quantum of the Seas
Im November startet der neue Ozeangigant von New York zu den Bahamas. An Bord: ein mehrstöckiges 3D-Theater, gläserner Windkanal und Glasgondel.

Trendländer 2014 1/10
Platz 1: Brasilien Brasilien ist Ausrichter der Fußball WM 2014. Aber auch eine starke Wirtschaft und landschaftliche wie kulturelle Vielfalt bringen Platz 1.
Platz 2: Antarktis Die weitgehend unberührte Antarktis ist laut Lonely Planet einen Besuch wert.
Platz 3: Schottland In Schottland will man Besucher mit traditionellen Bräuchen und typischer Küche locken.
Platz 4: Schweden Auch Schweden wird für seine besondere Küche gelobt und empfohlen.
Platz 5: Malawi Geheimtipp: Hier erlebt man Afrikas Tierwelt komplett ohne Massenansturm.
Platz 6: Mexiko
Platz 7: Seychellen
Platz 8: Belgien
Platz 9: Mazedonien
Platz 10: Malaysia

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Urlaubsfinale! 4,4 Millionen sind jetzt weg
Die Hotspots 2017 Urlaubsfinale! 4,4 Millionen sind jetzt weg
Welche Urlaubsziele jetzt boomen und wo man überhaupt noch ein Zimmer bekommt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.