Ahoi 2014: Die neuen Luxusschiffe

Ozeanriesen

Ahoi 2014: Die neuen Luxusschiffe

Hier wäre auch Sascha Hehn gern Kapitän: Acht Traumschiffe gehen 2014 auf Jungfernfahrt. Sechs neue und zwei umgebaute Kreuzfahrtriesen locken mit spektakulären Angeboten auf die Weltmeere.

Norwegian Getaway
Der neue Luxusliner sticht schon am 8. Februar in See und wird zwischen Miami und der Karibik cruisen. Adrenalinschübe gibt’s im riesigen Wasserpark mit drei Wasserrutschen, zwei „Free Fall“-Röhren und Steg über dem offenen Meer. Wer die Luxuskabine bucht, hat auch einen eigenen Butler.

Silver Discoverer
Am 1. März startet das kleine (und umgebaute) Luxusschiff mit einem Expertenteam an Bord. Passagiere werden auf der Kreuzfahrt von Bali Richtung Australien über die Wunder der Natur informiert.

Star Pride
Die ehemalige Seabourn Spirit wird ab Mai höchstens 212 Passagiere durchs Mittelmeer schippern. Für den Luxusfaktor sorgen 124 Mitarbeiter und Edelsuiten. Die einwöchige Kreuzfahrt zum Grand Prix in Monaco kostet ab 6.200 Dollar.

Regal Princess
Im Juni geht der neue Kreuzfahrtriese von Venedig nach Barcelona auf Jungfernfahrt. Nur für Schwindelfreie: „Sea View Bar“ und „Sea Walk“ – beide mit Glasboden über dem Meer!

Mein Schiff 3
Am 13. Juni sticht der neue TUI-Diamant mit imponierender Glasfassade am Heck in See. Großes Wellness- und Restaurantangebot. Der Konzertsaal mit bester Akustik ist eine Freude für jeden Philharmoniker.

Pearl Mist
Mit Designersuiten und Ausflügen in die Natur will der Luxusliner für 700 Passagiere beeindrucken. Die Routen des schwimmenden Boutique-Hotels liegen zwischen Kanada und Karibik.

Costa Diadema
Fast 5.000 Passagiere haben auf dem neuen Costa-Flaggschiff Platz, das im November vom Stapel gelassen und durchs Mittelmeer kreuzen wird. Top-Kulinarik!

Quantum of the Seas
Im November startet der neue Ozeangigant von New York zu den Bahamas. An Bord: ein mehrstöckiges 3D-Theater, gläserner Windkanal und Glasgondel.

Trendländer 2014 1/10
Platz 1: Brasilien Brasilien ist Ausrichter der Fußball WM 2014. Aber auch eine starke Wirtschaft und landschaftliche wie kulturelle Vielfalt bringen Platz 1.
Platz 2: Antarktis Die weitgehend unberührte Antarktis ist laut Lonely Planet einen Besuch wert.
Platz 3: Schottland In Schottland will man Besucher mit traditionellen Bräuchen und typischer Küche locken.
Platz 4: Schweden Auch Schweden wird für seine besondere Küche gelobt und empfohlen.
Platz 5: Malawi Geheimtipp: Hier erlebt man Afrikas Tierwelt komplett ohne Massenansturm.
Platz 6: Mexiko
Platz 7: Seychellen
Platz 8: Belgien
Platz 9: Mazedonien
Platz 10: Malaysia

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Experten warnen Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Fast alle Passagiere machen im Flieger diesen Fehler. 1
Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Experte erklärt Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Darum sollten Sie das nächste Mal lieber einen Fensterplatz buchen. 2
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 3
Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Enthüllt Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Piloten offenbaren die wahre Bedeutung ihrer „durch die Blumen-Sprache“ 4
Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Ranking Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Mit diesen Reisepässen reist man besonders einfach. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.