Auf ins Spielerparadies Las Vegas

Günstig wie nie

Auf ins Spielerparadies Las Vegas

Las Vegas fasziniert seit seinem Bestehen Spieler und Touristen gleichermaßen. Wegen der Wirtschaftskrise verzeichnet die Spielerstadt aber ein Rückgang bei den Gästen um rund 25 Prozent. Mit Wahnsinnsangeboten will man jetzt Touristen zurück in die Wüste von Nevada locken. Der günstige Dollar-Kurs tut sein übriges dazu, um einen USA-Trip besonders interessant zu machen.

In den Luxushotels, die man sonst nur von den Reichen und Schönen aus Hollywood kennt, kann man jetzt schon für unter 100 Euro die Nacht bleiben. Vier-Sterne-Hotels gibt es schon ab umgerechnet 30 Euro pro Nacht. Zudem locken die Hotels Spieler mit Gutscheinen für die hauseigenen Casinos oder für die zahlreichen Bars der Stadt. Auch die legendären Shows der Stadt locken mit Rabatten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.