Berlin hat das erste Schwulenhotel

Eröffnung

Berlin hat das erste Schwulenhotel

Berlin hat ein neues Design-Hotel, und zwar nicht irgendeines. Die weltweite Kette "Axel-Hotels" hat hier das erste Hotel für Homosexuelle in Deutschland errichtet. Die anderen beiden Häuser findet man in Barcelona und in Buenos Aires. Wer rosa Plüsch und Kitsch erwartet, ist hier ganz falsch. Das Haus ist in dunklen Farben gehalten, Schwarz dominiert, Gold bringt den Glamour-Faktor.

Auch Heteros willkommen
Die 86 Zimmer haben Kingsize-Betten und Plasma-TV. In den sechs Suiten geht es etwas freizügiger zu: Das Bett ist dort von der Badewanne nur durch eine knallrote Glasscheibe getrennt. Eine Übernachtung gibt es ab 105 Euro. Und: Auch Heteros sind herzlich willkommen.

Mehr Infos: www.axelhotels.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
"Alovera Beach" Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
Ein 15.000 Quadratmeter großer Sandstrand soll die Gäste in die Anlage locken. 3
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 4
Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Deutschland Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Die Anzahl der toten oder verletzten Tiere ist weiterhin unbekannt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.