Die Top 10-Städte der Taschendiebe

Trauriges Ranking

Die Top 10-Städte der Taschendiebe

Wer eine Reise macht, kann etwas erleben - aber leider oft auch Unangenehmes, wie Opfer von Taschendieben zu werden. "TripAdvisor" hat die 10 Städte mit den "fleißigsten" Taschendieben der Welt herausgefunden und ein trauriges Ranking erstellt.

  1. Barcelona (Spanien)
    In Barcelona ist Taschendiebstahl "weitverbreitet und ein akzeptierter 'Sport'", schreibt ein User. Wer seine Geldbörse los werden möchte, müsse nur auf das Las Ramblas, einer populären Einkaufsstraße, spazieren gehen.
  2. Rom (Italien)
    Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Trevi-Brunnen oder das Pantheon sind Hot Spots für Taschendiebe.
  3. Prag (Tschechien)
    Vor allem an den Bahnhöfen, aber auch in der Altstadt muss man auf seine Geldbörse achten
  4. Madrid (Spanien)
    Nach Barcelona die zweite spanische Stadt in den Top 10. Vor allem in Museen, auf den Märkten und in der U-Bahn treiben Taschendiebe ihr Unwesen.
  5. Paris (Frankreich)
    Überall wo viele Touristen sind (Eiffelturm, Sacre Coeur, usw.) gilt es, sich vor Taschendieben in Acht zu nehmen
  6. Florenz (Italien)
    Wer Michelangelos David bewundert, sollte seine Geldbörse nicht vergessen. Auch die Ponte Vecchio wird stark von Taschendieben frequentiert.
  7. Buenos Aires (Argentinien)
    In der argentinischen Hauptstadt kommen oft hilfsbereite Einheimische, die Touristen von Vogelkot säubern wollen.
  8. Amsterdam (Niederlande)
    Auch in einer der freundlichsten Städte der Welt reiben Taschendiebe ihr Unwesen.
  9. Athen (Griechenland)
    Überfälle in der Nähe von Touristenattraktionen sich nichts Ungewöhnliches.
  10. Hanoi (Vietnam)
    Vor allem in der Altstadt sind viele Taschendiebe unterwegs.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Dieses Urlaubsfoto sorgt für Mega-Shitstorm
Heftige Kritik Dieses Urlaubsfoto sorgt für Mega-Shitstorm
Ein Paar posiert akrobatisch am Strand - doch ein Detail sorgt für Aufregung. 1
Strand-Massagen illegal: Urlaubern drohen bis zu 7.000 Euro Strafen
Erste Touristen bestraft Strand-Massagen illegal: Urlaubern drohen bis zu 7.000 Euro Strafen
Die Massagen an den beliebten Adria-Stränden wie Jesolo oder Lignano sind illegal - Polizei geht gegen Urlauber vor. 2
Diesen geheimen Knopf im Flugzeug kennt niemand
Tipp Diesen geheimen Knopf im Flugzeug kennt niemand
 Mit diesem versteckten Knopf können Sie sich mehr Platz verschaffen. 3
4,4 Mio. fahren jetzt auf Urlaub
Urlaubs-Report 4,4 Mio. fahren jetzt auf Urlaub
Morgen beginnt offiziell die Ferienzeit. Jede zweite Familie packt schon bald die Koffer. 4
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum