Wien ist Stadt der Top-Hotels

Motel bis Luxus

Wien ist Stadt der Top-Hotels

Der Städtetourismus in Wien boomt auch 2012: Nach den Rekordzahlen in 2011 erhöhte sich die Zahl der Nächtigungen allein im Jänner um 11,5 Prozent. Und auch die Hotelbranche expandiert und bietet jedem Gast, ob mit kleinem oder großem Geldbeutel neue Locations. Vom günstigen Motel bis zum Luxusbett. „Die derzeitige Hotel-Architektur in Wien ist sehr spannend“, meint Erich Bernard von der Architekten-Gruppe BWM. Die neuen Top-Hotels:

Hotel Daniel
Ende letzten Jahres eröffnete das „Smart Luxury“ Hotel am Landstraßer Gürtel 5. Frühlingsangebot: Nacht für 15 Euro für alle unter 30!
Mehr Infos: www.hoteldaniel.com/vienna

Motel One
Neues Low-Budget-Designhotel beim Westbahnhof. Nacht ab 69 Euro. Europaplatz 3
Mehr Infos: www.motel-one.com

25 Hours Hotel
Wird um 187 Zimmer und ein Restaurant erweitert, Lerchenfelderstr. 1–3
Mehr Infos: www.25hours-hotels.com/wien

Hotels Topazz
Ein architektonisches Highlight in der City ist das neue Designhotel „Topazz“ am Lichtensteg 3 in der City
Mehr Infos: www.hoteltopazz.com

Hotel Lamée
Im Mai soll das zweite Designhotel in der Rotenturmstraße 15 eröffnen.
Mehr Infos: www.lenikus.at

Hotel Sans Souci
Die Eröffnung des 80-Suiten-Hauses ist für Ende 2012 geplant. Museumstraße 1
Mehr Infos: www.hotel-sanssouci.at

Hotel Kempinski
Das Palais Hansen Kempinski Vienna soll nächstes Frühjahr fertig sein. Schottenring 20–26
Mehr Infos: www.kempinski.com

Hotel Four Seasons
In der Riemergasse 7 entsteht ein weiteres Luxushotel.
Mehr Infos: www.fourseasons.com

Hotel Hyatt
Das Fünf-Sterne-Hotel zieht am Hof ein.
Mehr Infos: www.hyatt.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.