Im Privatcharter nach Jerusalem

Alma

 

Im Privatcharter nach Jerusalem

PRIVATCHARTER NACH JERUSALEM zu "ALMA"
21. - 23. Oktober 2009
Sonderflug mit LAUDA AIR

Hier klicken und buchen!

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens Israels wird „Alma“ in Englisch und Hebräisch in Jerusalem aufgeführt. „Alma“ ist eine der erfolgreichsten und ungewöhnlichsten Theaterproduktionen die jemals in Österreich entstanden sind - ein interaktives Theaterstück und eine exklusive Party in einem. Das Stück ist eine theatralische Reise durchs Leben der berühmten Künstlermuse Alma Mahler-Werfel. Uraufgeführt 1996 bei den Wiener Festwochen und 1999 verfilmt ist „Alma“ längst Kult. Nach 140 ausverkauften Vorstellungen im Sanatorium Purkersdorf reiste das Stück nach Venedig, Lissabon, Los Angeles und Berlin und wurde überall hymnisch gefeiert.

21. Oktober 2009:
Flug Wien – Tel Aviv (07:30h - 11:20h) Ankunft Flughafen Ben-Gurion. Tel Aviv, Stadtrundfahrt und Besichtigung von Jaffa. Weiter nach Caesaria mit Besichtigung des Nationalparks, danach zum Hotel Shalom in Jerusalem.
ALMA Vorstellung oder Abendessen und Übernachtung.

22. Oktober 2009:
Besichtigung Jerusalem Altstadt. Jerusalem, die Hauptstadt der drei monotheistischen Weltreligionen. Sie beginnen auf dem Ölberg, denn von dort hat man einen Blick auf Jerusalem, der unvergesslich ist und die Besonderheit dieser Stadt unterstreicht. Über den Palmsonntagsweg steigen Sie hinab zur Kirche Dominus Flevit und weiter zum Garten von Gethsemane mit seinen Jahrhunderte alten Olivenbäumen sowie zur Kirche der Nationen. Die Altstadt Jerusalems betreten Sie durch das Löwentor. Der Via Dolorosa folgen Sie bis zur Grabeskirche, die sie besichtigen werden. Danach geht es zum heiligsten Ort der Juden, bekannt als die Westmauer oder Klagemauer. Anschließend Gelegenheit zu einem Bummel durch den arabischen Basar.
ALMA Vorstellung oder Abendessen und Übernachtung.

23. Oktober 2009:
Am Vormittag besichtigen Sie die Neustadt Jerusalems. Die Fahrt geht vorbei an der Knesset, dem israelischen Parlament mit seinem Wahrzeichen, der Menora, zum Jerusalem Theater, dem Haus des Präsidenten und hinauf zum Mount Herzl (hier ist auch das Grab von Itzhak Rabin). Sie besuchen die Gedenkstätte „Yad Vashem“ – eine gelungene Kombination von Museum und Park, die den Opfern des Holocaust gewidmet ist. Fahrt zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Wien (19:30h – 23:20h).

Inkludierte Leistungen:
- Flüge Wien- Tel Aviv - Wien mit Privatcharter der Lauda Air Boeing 737
- Transfers und Rundreise lt. Reiseverlauf
- 2 Nächte im Hotel Shalom Jerusalem 1x Halbpension, 1x Frühstück
- 1x ALMA Vorstellung am 21. Okt. oder 22. Okt.
- Deutschsprachige Reiseleitung
- Besichtigung und Eintrittsgebühren lt. Programm
- Organisatorische Reiseleitung ab/bis Wien

Mindestteilnehmeranzahl: 150 Personen
Details: www.alma-mahler.com

3 Tage Rundreise p.P. € 799,-
Einzelzimmerzuschlag € 90,-

Hier klicken und buchen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler während des Flugs begehen fast alle
Experte packt aus Diesen gefährlichen Fehler während des Flugs begehen fast alle
Diesen Fehler begehen fast alle Passagiere im Flieger. 1
Kommt Mittelsitz-Revolution im Flugzeug?
Genial Kommt Mittelsitz-Revolution im Flugzeug?
Mit einem einfachen Trick soll Fliegen künftig komfortabler werden. 2
Diese sechs Dinge sollten sie NIE vor dem Fliegen essen
Achtung! Diese sechs Dinge sollten sie NIE vor dem Fliegen essen
Um gewisse Lebensmittel sollte man vor dem Gang ins Flugzeug einen großen Bogen machen. 3
Darum wird der Pass am Flughafen nicht kontrolliert
Flugreisende verunsichert Darum wird der Pass am Flughafen nicht kontrolliert
Trotz Terrorgefahr muss man sich bei Flugreisen nur selten ausweisen. 4
So kann man die Fenstertage optimal nützen
Guide So kann man die Fenstertage optimal nützen
So kann man mit wenig Urlaubstagen lange vereisen. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.