Sonderthema:
Kempinski im Palais Hansen öffnet 2012

Luxus-Hotel

Kempinski im Palais Hansen öffnet 2012

Innere Stadt. Kaum zu glauben, aber wahr: In Österreich steht kein einziges Kempinski-Hotel. Die gute Nachricht: Die älteste Luxushotelgruppe Europas mit deutschen Wurzeln eröffnet 2012 in der Wiener City ein Hotel der Sonderklasse. Dafür wird das Palais Hansen am Schottenring revitalisiert und künftig als Luxushotel genutzt.

150 Zimmer und Suiten
Das Prachthotel wird rund 150 Zimmer und Suiten, großzügige Seminarräumlichkeiten, einen mit allen Wässerchen gewaschenen Spa-Bereich sowie einen Ballsaal bieten. Außerdem werden Luxus-Wohnungen gebaut.

Freude bei Präsident
„Seit Jahren ist es unser Wunsch ein Hotel in Wien zu betreiben“, freut sich Kempinski-Präsident Reto Wittwer.

Derzeit befindet sich das Hotelprojekt in der heißen Phase: Ein Team um Stararchitekt Boris Podrecca arbeitet intensiv an den Plänen. Sie sollen Anfang 2010 präsentiert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Zettel enthüllte eklige Hotel-Details
Gast versteckte ihn Zettel enthüllte eklige Hotel-Details
Als ein Urlaubsgast den Zettel in seinem Zimmer fand, ekelte er sich. 1
"The Beach" wird geschlossen
Korallensterben "The Beach" wird geschlossen
Der Traumstrand wurde durch den DiCaprio-Blockbuster weltberühmt. 2
Schönste Insel der Welt gesperrt
Für Touristen Schönste Insel der Welt gesperrt
Die Menschen, die vom Tourismus leben, sind wegen der Entscheidung schockiert. 3
Die besten Airbnb-Unterkünfte Österreichs
Bewertungen Die besten Airbnb-Unterkünfte Österreichs
Die Vermietungsplattform wertete Buchungen in ganz Österreich aus. 4
Das ist uns im Urlaub am wichtigsten
Aktuelle Studie Das ist uns im Urlaub am wichtigsten
87 Prozent der Österreicher planen heuer eine Reise. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.