Klöster sind die ältesten Herbergen

Klösterreich

© sxc

Klöster sind die ältesten Herbergen

Klösterreich, die Vereinigung von 20 Klöstern und Stiften in Österreich, Ungarn und der Tschechischen Republik stellt ihr neues Programm vor, das stark im touristischen Trend von Sinn und Bildung liegt. Die Klöster zeigen ihre Schätze und laden ein, am klösterlichen Leben, vor allem am gemeinsamen Gebet, teilzunehmen. So präsentieren sich die ältesten Herbergen der Welt heute zeitgemäß als Oasen und Kraftplätze und sagen "Herzlich Willkommen" zu jenen, die sich nach Ruhe, Kraft und frischer Lebensenergie sehnen.

Gesundheits- und Entspannungsurlaub
"Alle Fremden, die kommen, sollen aufgenommen werden wie Christus", so heißt es schon in der Regel des Hl. Benedikt. Seither hat sich das Angebot der Klöster immer wieder weiterentwickelt und wird dieses Jahr wieder frisch und in neuem Gewand in einer neuen Broschüre präsentiert. Sinn, Freude und Kultur: die Angebotsvielfalt reicht vom Gesundheitsurlaub über Kulturgenuss bis zum Entspannungsurlaub mit Rückzug total. Egal ob man allein oder gemeinsam mit der Familie die Klöster kennen lernen will, ob man viel oder wenig Zeit zur Verfügung hat. Im Klösterreich nimmt man sich gerne Zeit für die Gäste.

Qual der Wahl
Klösterreich stellt die österreichischen Klöster und Abteien Altenburg, Geras, Göttweig, Heiligenkreuz, Herzogenburg, Klosterneuburg, Kremsmünster, Lilienfeld, Marienkron, Marienschwestern, Melk, Rein, St. Florian, St. Lambrecht, Seitenstetten und Zwettl, die Abtei St. Thomas/Brünn und das Kloster Raigern in der Tschechischen Republik sowie die Erzabtei Pannonhalma und die Abtei Zirc in Ungarn vor. Jedes Mitglied wird mit seinem einzigartigen Profil und seinen kulturellen oder spirituellen Besonderheiten beschrieben.

Mehr Infos: www.kloesterreich.at

klösterreich

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 4
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen