Kopenhagen ist die City für Gourmets

In-Stadt

Kopenhagen ist die City für Gourmets

Nebst Meer, Flüssen, Grünflächen, Top-Architektur und Design-Hotels bietet Kopenhagen zurzeit vor allem die beste Küche der Welt.

Gaumenfreuden
Liebe geht durch den Magen? Dann sollten Sie für ein romantisches Weekend nicht nach Paris, sondern nach Kopenhagen fliegen – in die Gourmet-Hochburg Europas. Hier werden nicht nur jede Menge Michelin-Sterne vergeben, sondern laut der britischen Zeitschrift Restaurant Magazine befindet sich in der Stadt am Öresund auch das beste Restaurant der Welt: Im Noma kredenzt Küchenchef René Redzepi nordische Kreationen für Freunde kulinarischer Genüsse: Hummer von den Färöer-Inseln, isländische Tiefseekrabben und grönländischer Moschusochse zu raffinierten Beilagen.

Trend-City
Zu viel Hype? Gehen Sie in eines der zahlreichen In-Lokale oder Design-Cafés. Das berühmte dänische Hotdog sowie Smørrebrød sind auch nicht zu verachten! Was Sie zwischen kulinarischen Höhepunkten nicht verpassen sollten: Schloss Amalienborg, Wohnsitz des Kronprinzenpaares, den runden Turm mit der schönsten Aussicht auf die Stadt und das Design-Hotel „The Front“.

Kopenhagens-Szene-Lokale
Noma
Bis 30. 4. gibt es Wartelisten, Reservierungen für Mai & Juni starten am 1. März ab 10 Uhr
Strandgade 93, Tel.: +45 32 96 32 97 www.noma.dk

Alberto K
In-Restaurant im 20. Stock des Radisson SAS Royal Hotel
Buchungen: 
Tel: +45 33426161 www.radissonblu.com

Kokkeriet Restaurant
Top-Lokal mit Michelin-Stern, Di.–So., 18–1 Uhr, Kronprinsessegade 64, Tel.: +45 33 15 27 77 www.kokkeriet.dk

Karriere Bar
In-Lokal, Flaesketorvet 57–67 www.karrierebar.com

Pussy Galore’s Flying Circus
Design-Café & Bar, Sankt Hans Torv 30 www.pussy-galore.dk

The Royal Café
Sehenswert!! Amagertorv 6, www.theroyalcafe.dk

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.