London ist Weltkulturstadt Nummer Eins

Studie

© sxc

London ist Weltkulturstadt Nummer Eins

London ist einer Studie zufolge die Stadt mit dem weltweit größten Kulturangebot. Die britische Hauptstadt hat demnach mehr Museen, Büchereien, Theater, Konzerthallen und Nachtclubs als andere Metropolen, so das Ergebnis einer vom Londoner Büro für Stadtentwicklung in Auftrag gegebenen Untersuchung.

17.000 Theateraufführungen jährlich
Nach einem Bericht der "Financial Times" wurde in der Studie das kulturelle Angebot in London mit dem in New York, Paris, Tokio und Shanghai verglichen. Die rund 7,5 Millionen Londoner könnten jährlich mehr als 17.000 Theateraufführungen und über 32.000 Konzerte besuchen. "Niemand kommt nach London, um sich die Banken anzuschauen", sagte Bürgermeister Ken Livingstone der Zeitung. Es seien vielmehr die kulturellen Errungenschaften von Städten, an die sich die Menschen erinnern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Wer schnellen Sex will, sollte hier hinreisen
Heiße Destinationen Wer schnellen Sex will, sollte hier hinreisen
Die Urlaubszeit steht an und viele Singles ollen vor allem eins: Spaß. 1
Das sind die 10 schönsten Strände der Welt
Unglaublich schön Das sind die 10 schönsten Strände der Welt
Zum Durchklicken: Das sind die schönsten Strände der Welt. 2
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Dorthin sollten sie 2017 besser nicht reisen. 3
Heißes Bikini-Girl bereiste als erste Frau alle Länder der Welt
Irrer Trip Heißes Bikini-Girl bereiste als erste Frau alle Länder der Welt
Mit nur 27 Jahren hat sie bereits jeden Fleck auf der Welt gesehen. 4
Diese Luxus-Kreuzfahrt ist nur für Milliardäre
Luxus pur Diese Luxus-Kreuzfahrt ist nur für Milliardäre
Diese Super-Yacht wurde nur für Milliardäre gebaut. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.