Neues Resort

Neues Resort

Österreich-Urlaub in der Türkei

Weihnachten ist alles quasi ausgebucht, jetzt geht es darum, sich die Urlaubsträume fürs nächste Jahr zu sichern. Wer weg will, aber nicht so wirklich, hat ab kommendem April eine neue Chance: Österreich-Urlaub in der Türkei (!): In Belek – 30 km östlich von Antalya – startet der Reiseveranstalter Gulet Touristik mit der eigenen Hotelmarke „Blue Collection“. Die Idee: Cluburlaub, der genau auf österreichische Gäste abgestimmt ist.

Rot-weiß-rot
So beinhaltet das Urlaubs-Paket, das Österreicher für Österreicher geschnürt haben, ein Café Kaiserin Sissi mit Wiener Melange, Torte und Gugelhupf sowie ein typisch österreichisches Spezialitäten-Restaurant, Würstelstand und klassische Musik am Pool. Damit sich die Gäste auch in den Ferien „fast wie zu Hause“ fühlen, besteht auch das Hotelpersonal vorwiegend aus Österreichern. Was Eltern schätzen könnten: Eine österreichische Nanny kümmert sich um die Kids.

Blaue Urlaubswelt
Betreiber des ersten Blue Collection Hotels ist die JOY Gruppe, das größte Hotelunternehmen in der Türkei. Die neue Fünf-Stern-Anlage in Belek bietet das richtige Ambiente für den blauen Kluburlaub. Das Resort liegt direkt am Sandstrand und bietet verschiedene Urlaubswelten. Die „Blue Life Zimmer“ verfügen über beste Ausstattung und Meerblick. „Blue Life Suiten“ sogar über Jacuzzi.

1001 Nacht
Ein Stück Orient bietet die marokkanische Klubwelt von „Blue Mood“. Die Architektur erinnert an die Königsstädte Fes und Marrakesch, die 130 Zimmer sind großzügig ausgestattet und erlauben Träume aus 1001 Nacht. Wer noch mehr Luxus sucht, kann auch in einer der drei zum Resort gehörenden Villen einchecken – Butler-Service inklusive.

Preis: Eine Woche Aufenthalt all-inclusive mit Flug für Frühbucher ab 549 Euro.

Foto: (c) Gulet Touristik

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
"Alovera Beach" Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
Ein 15.000 Quadratmeter großer Sandstrand soll die Gäste in die Anlage locken. 3
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 4
Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Deutschland Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Die Anzahl der toten oder verletzten Tiere ist weiterhin unbekannt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.