Darum klatschen wir nach dem Landen

Rätsel gelöst

Darum klatschen wir nach dem Landen

Viele wundern sich nur, andere machen beherzt mit: Nach dem Landen eines Flugzeuges wird gelegentlich geklatscht. Doch was hat es auf sich - soll das die schallende Anerkennung für den Piloten sein, dass er es sicher auf den Boden geschafft hat? Eine Befragung von lastminute.de klärt das Phänomen jetzt auf.

Gründe
Für 46% aller Befragten ist das Klatschen lediglich eine freundliche Geste, um sich beim Personal zu bedanken. Für 36% der Teilnehmenden ist der Beifall ein Ausdruck der Erleichterung, sie freuen sich, dass alles sicher verlaufen ist. 21% Prozent erklärten, sie würden nur klatschen, weil die anderen es auch täten. 10% wüssten nicht einmal, warum.

Für viele besonders
Generell spenden mehr Frauen (48%) als Männer (35%) Applaus. Eine Flugbegleiterin erklärt sich den lauten Jubel auch damit, dass bei gewissen Flugzielen wie den Balearen Euphorie ausbreche und für manchen Gast Fliegen noch sehr besonders sei. Das ist auch der Fall bei Tomatensaft. Dieser schmecke einfach besser in der Luft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Trick für mehr Platz Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Wollen Sie wirklich am Fenster sitzen? Beim nächsten Flug sollten Sie Ihre Entscheidung überdenken. 1
Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Gefährlich? Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Viele Menschen nutzen die Flugdauer gerne für ein kleines Schläfchen. 2
Urlaub so billig wie nie
Preiskampf bei Flügen Urlaub so billig wie nie
Das wird ein Super-Sommer: Die Preise für Urlaube sind derzeit stark am Sinken. 3
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 4
Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Tiere auf dem Rückzug Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Weder die Verantwortlichen noch die meisten Badegäste machen sich allzu große Sorgen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum