So verhalten Sie sich am FKK-Strand richtig

Die wichtigsten Regeln

So verhalten Sie sich am FKK-Strand richtig

Sie wollen diesen Sommer einen FKK-Strand besuchen - und das zum ersten Mal? Damit Sie dabei nicht in das eine oder andere Fettnäpfchen treten, hat das Reiseportal HolidayCheck.de die wichtigsten Verhaltensregeln beim FKK zusammengestellt. Trauen Sie sich ruhig!

Diashow Verhaltensregeln am FKK-Strand

Handtuch mitnehmen

Wenn Sie in die Strandbar gehen, sollten Sie sich ein Handtuch mitnehmen. Mit nacktem Hintern am Barhocker sitzen ist nämlich nicht nur unbequem sondern auch unhygienisch.

Foto- und Filmverbot

An FKK-Stränden gilt absolutes Foto- und Videverbot. Schalten Sie am besten auch Ihr Handy ab, damit es zu keinen Missverständnissen kommt.

Informieren

Vor dem Nacktbaden unbedingt einen Strand ausfindig machen, an dem FKK ausdrücklich erwünscht ist.

Respektvoller Umgang

Nicht gaffen, starren oder dumme Bemerkungen machen.

Privatsphäre einhalten

Lieber etwas mehr Abstand zum Nachbarn halten.

Nackt heißt nackt!

An Nacktbadestränden herrscht absolute Textilfreiheit. Bitte halten Sie sich auch daran!

Keine Erotik am Strand

Am FKK-Strand hat Sexualität absolut nichts verloren. Paare sollten nicht zu intim miteinander umgehen!

1 / 7

Informieren
FKK ist nicht überall erlaubt! Vor dem Nacktbadevergnügen unbedingt einen Strand ausfindig machen, an dem Freizügigkeit ausdrücklich erwünscht ist. Nacktsein in der Öffentlichkeit ist nämlich ein ernsthaftes Vergehen. Wer kein Bußgeld riskieren möchte, sollte sich unbedingt daran halten!

Foto- und Filmverbot
An FKK-Stränden gilt absolutes Foto- und Videoverbot. Handys sollten ganz ausgeschaltet werden, damit es nicht zu Missverständnissen kommt. Wer unbedingt ein Foto von sich selbst am Strand machen möchte, sollte dieses nicht im textilfreien Strandabschnitt knipsen.

Nackt heißt nackt!
An Nacktbadestränden herrscht absolute Textilfreiheit. Obwohl es kein offizielles Gesetz gibt, wird von Besuchern erwartet, dass sie ihre Badesachen ausziehen. Ausnahmen gibt es bei Familien mit pubertierenden Kindern. Diese müssen sich nicht ausziehen, wenn die Eltern das Nacktgebot befolgen.

Privatsphäre einhalten
Jeder Mensch hat seine persönliche Toleranzgrenze, wenn es um Privatsphäre geht. Diese sollte besonders beim FKK respektiert werden. Hier gilt: Lieber etwas mehr Abstand zum Nachbarn halten. Ist der Strand bereits bei Ankunft überfüllt, am besten etwas versetzt das Handtuch ausbreiten.

Keine Erotik am Strand

Anhänger des Naturismus genießen das Gefühl der Freiheit, jedoch nicht in Bezug auf Erotik. Am FKK-Strand hat Sexualität also nichts verloren! Besonders Paare sollten nicht zu intim miteinander umgehen. Dies könnte störend auf andere Strandbesucher wirken.

Respektvoller Umgang
Am FKK-Strand soll sich jeder so wohl fühlen, wie Gott ihn schuf. Speckpolster, übermäßige Behaarung oder sonstige Schönheitsmakel sind hier unwichtig. Diese Einstellung sollte geteilt und respektiert werden. Also gilt: Nicht gaffen, starren oder dumme Bemerkungen machen.

Handtuch mitnehmen
Lust auf einen kühlen Drink in der Strandbar? Handtuch nicht vergessen! Mit nacktem Hintern auf Barhockern sitzen ist nämlich sowohl unbequem als auch unhygienisch. Deshalb einfach ein Handtuch oder einen Pareo umwickeln und schon steht der Abkühlung nichts mehr im Wege.

Video: Nackt heiraten auf Jamaika

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 1
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 2
Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Kalender-Trick Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Frühsommer verwöhnt uns. Im Mai haben Sie die Chance auf besonders viele freie Tage. 3
Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Tiere auf dem Rückzug Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Weder die Verantwortlichen noch die meisten Badegäste machen sich allzu große Sorgen. 4
Der Europa-Park im Sommer 2018
Highlights Der Europa-Park im Sommer 2018
Deutschlands größter Freizeitpark sorgt auch bei uns für Urlaubsstimmung. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum