Sonderthema:
So wird der Sommerurlaub 2012

Advertorial

So wird der Sommerurlaub 2012

Auch wenn es erst wenige Buchungswochen für den Sommer 2012 gibt, erste Trends lassen sich bereits erkennen. Die ÖsterreicherInnen setzen auch dieses Jahr auf Veranstalterreisen als die komfortabelste Möglichkeit, einen sorglosen Urlaub zu verbringen. „Der Wunsch nach mehr Individualität, die Sehnsucht nach Erlebnis, Vergnügen und persönlicher Entwicklung führen dabei zu neuen Anforderungen an die Pauschalreise“, sagt Dr. Josef Peterleithner, Konzernsprecher TUI Austria Holding GmbH. TUI setzt hier auf die Entwicklung eigener Hotelkonzepte. Damit jeder Urlauber sein ganz persönliches Lieblingshotel findet. Zu Sensimar, Robinson und Puravida kommt im Sommer Viverde dazu. Mit Schwerpunkt auf Natur und Nachhaltigkeit in Hotels abseits vom Massentourismus, womit wir beim nächsten Trend wären. „Umweltgedanken spielen auch bei Reiseentscheidungen eine immer größere Rolle. Ebenso die Sicherheit“, sagt Peterleithner.

Immer beliebter werden Bausteinreisen, bei denen die verschiedenen Reisebausteine (Flüge, Hotels, Rundreisen,…) zu einem individuellen Paket zusammengeschnürt werden. TUI arbeitet hier mit Partnern auf der ganzen Welt zusammen, um eine möglichst große Vielfalt zu bieten.

Ungebrochen ist die starke Nachfrage nach Schiffsreisen. Hier setzt TUI auf die beiden Kreuzfahrtschiffe „Mein Schiff“ und „Mein Schiff 2“, baut aber auch die Flusskreuzfahrt weiter aus.

Als Lieblingsdestinationen der ÖsterreicherInnen zeichnen sich für den Sommer 2012 Griechenland, die Türkei, Spanien und Ägypten ab. Stark ist die Nachfrage nach Club Magic Life und den Gulet Holiday Clubs, bedingt auch durch die attraktiven Frühbucheraktionen, wie die „1-€-Kinderaktion“. Generell ist der Trend zum All-inclusive-Urlaub ungebrochen, vor allem Familien schätzen die Budgetsicherheit. Im Fernreisebereich geht der Trend Richtung Dominikanische Republik, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate und die Malediven. Bei der Autoanreise werden naturgemäß wieder die Länder Italien und Kroatien ganz oben auf der Urlaubsagenda der ÖsterreicherInnen stehen.

„Wir gehen mit vielen flexiblen und zielgruppenspezifischen Angeboten optimistisch in die Sommersaison 2012 und sind überzeugt, dass es wieder ein erfolgreiches Jahr wird", sagt Peterleithner.

Informationen und Buchung in jedem guten Reisebüro und auf www.tui.at

Bezahlte Werbung

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 4
Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Pläne Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Ein Einheimischer sieht darin eine gigantische touristische Chance. 1
Die sichersten Airlines der Welt
Ranking Die sichersten Airlines der Welt
Die heimische AUA landete auf Platz 39 der weltweit 100  größten Fluglinien 2
Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Zu viele Koffer Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Die Passagiere reisen mit zu viel Handgepäck. Die Airline reagiert. 3
2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Plus 25% Buchungen 2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Anlässlich der großen Ferienmesse: Die großen Trends für den kommenden Sommer. 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.