Am Donaukanal

© Pauty

"Sofitel" ist mehr als nur ein Top-Hotel

75 Meter hoch, 18 Stockwerke, 182 Zimmer, 30 Designshops und ein Luxus-Restaurant – das neue „Sofitel Vienna Stephansdom“ in Zahlen macht deutlich, dass es sich bei dem Gebäudekomplex am Donaukanal um mehr als nur ein Hotel handelt. Damit zeichnet sich in Wien ein neuer Hoteltrend ab.

Top-Hotels
In den kommenden Jahren eröffnen weitere internationale Hotelketten in Wien ihre Luxustempel. Für Anfang 2011 ist beispielsweise die Eröffnung des Shangri-La-Hotels in der Ringstraße geplant. Der Boom an Wiener Top-Hotels bzw. „Multifunktionshäusern“ entspricht durchaus den neuesten Entwicklungen im Wien-Tourismus: Derzeit schwelgt die Wiener Hotellerie in absoluten Rekordzahlen: Allein in den ersten zehn Monaten konnte die Wiener Hotelbranche 9.117.000 Gästenächtigungen verbuchen. Aktuell zeugt dies von einem regelrechten Run auf die Wiener Hotels.

Große Feier
So erhofft sich der neue Hotelmanager des Sofitels, William Haandrikman, ebenfalls einen Besucher-Ansturm zur offiziellen Eröffnung am 14. Dezember. Bereits einen Tag zuvor (am 13. Dezember) findet eine Eröffnungsfeier nur mit geladenen Gästen statt. Erwartet werden u. a. Stadtoberhaupt Michael Häupl sowie Dompfarrer Toni Faber, der das Hotel auch segnen wird.

Kultmöbel
Bereits am 4. Dezember eröffnet das kultige Möbelhaus stilwerk seine erste Österreich-Niederlassung im Erdgeschoss des von Stararchitekten Jean Nouvel entworfenen Gebäudes. Auf drei Ebenen finden sich 30 Shops – u. a. Vartian und Country House – mit Möbeln und Lifestyle-Accessoires. Die Besucher erwartet zur Begrüßung ein Streichquartett, das für eine angenehme Shopping-Atmosphäre sorgen soll.

Auch das Luxus-Restaurant Le Loft mit dem Elsässer Star-Koch Antoine Westermann ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 4
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen