Ab zur Winter-Sonne

Tunesien

© Bentour

Ab zur Winter-Sonne

1.300 Kilometer Strände. Dieses Ferienparadies am Mittelmeer ist auf Sand gebaut, und zwar auf ganz schön viel Sand. Tunesien glänzt nicht nur mit 1.300 Kilometer feinsten Sandstränden und dem hier noch türkisblauen, weil glasklar sauberen Mittelmeer, sondern bietet auch im Hinterhof jede Menge Sand für das passende Wüstenabenteuer ist der Sahara.

Hier klicken und Traumurlaub buchen!

Club-Paradies
Tunesien macht 2010 als Club-Paradies der Türkei heftigste Konkurrenz. Neben Baden und Wassersport setzen die großen Clubanbieter und Hotelbetreiber von Mövenpick bis Magic Life voll auf die Trendsportart Golf. Während in Österreich die „Greens“ noch unter einer dicken Schneedecke liegen, kann man zwischen Tunis und Djerba auf zehn Golfplätzen zwischen Kakteen, Dattelpalmen und Olivenbäumen sein Handicap verbessern.

Wellness-Oasen
Das zweite Asset der tunesischen Clubs heißt Thalasso. Schon die alten Römer wussten um die heilende Wirkung des Meerwassers. Heute ist Tunesien weltweit zweitgrößter Anbieter von Thalasso-Therapien.

Kultur & Abenteuer
Wem Strand und Baden zu wenig Abwechslung bieten, wird sich über das breite Kulturangebot in Tunesien freuen. Das reiche Erbe der Karthager, Römer und Berber lockt mit zahlreichen Ausgrabungsstätten.

Die besten Tunesien-Angebote
FAMILIEN: Gulet Holiday Club Caribbean World/Monastir
1 Woche all inclusive im 4-Sterne-Club kostet pro Person im DZ ab 459,– Euro, Kinderpauschalen um 199,-Euro, bei Buchung bis 28.2. (Gulet Touristik).

BADEN: El Mouradi Club Selima Port el Kantaoui
1 Woche all inclusive ab 479,– Euro pro Person im Doppelzimmer, Kinderpauschale (unter 12 Jahre) ab 299,- Euro (Bentour).

WELLNESS: Mövenpick Hotel Sousse
1 Woche all inclusive ab 619,- € pro Person im DZ (Gulet).

GOLF I: Hotel Royal Azur Thalasso Golf Hammamet
7 Nächte im DZ, Halbpension inkl. Mietwagen (Kat. Fiat Uno), ohne Flug, 327,- € P. (Dertour).

GOLF II: Club Magic Life Africana Imperial Hammamet
1 Woche all inclusive p.P. im DZ 749,– € , Golfpakete ab 239,- € (Gulet).

Nächste Seite: Abenteuertrip durch die Sahara

Abenteuertrip durch die Sahara
Tozeur. Am Rande des Chott el-Djerid liegt die Oase Tozeur. Von hier aus lassen sich viele Ausflüge in die Sahara, aber auch zu den Drehorten von Star Wars durchführen. Wer die abenteuerlichen Rennen der Sternenkrieger noch in Erinnerung hat, war zumindest schon virtuell im Sidi Bouhel Canyon. Auch Jeep- und Kameltrips in die Sanddünen der Sahara starten am besten von der Oase aus und sind in ­jedem Hotel buchbar. Das malerische Tozeur selbst ist ebenfalls als Drehort ­bekannt: Hier entstanden große Teile des Englischen Patienten. Anreise: Per Flugzeug oder Bahn am besten ab Tunis, per Mietwagen ist die Oase von allen Tunesien-Destinationen problemlos erreichbar. Hotel-Tipp: Dar Cherait, ein ehemaliger Palast im Herzen der Oase.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler während des Flugs begehen fast alle
Experte packt aus Diesen gefährlichen Fehler während des Flugs begehen fast alle
Diesen Fehler begehen fast alle Passagiere im Flieger. 1
Kommt Mittelsitz-Revolution im Flugzeug?
Genial Kommt Mittelsitz-Revolution im Flugzeug?
Mit einem einfachen Trick soll Fliegen künftig komfortabler werden. 2
Diese sechs Dinge sollten sie NIE vor dem Fliegen essen
Achtung! Diese sechs Dinge sollten sie NIE vor dem Fliegen essen
Um gewisse Lebensmittel sollte man vor dem Gang ins Flugzeug einen großen Bogen machen. 3
Darum wird der Pass am Flughafen nicht kontrolliert
Flugreisende verunsichert Darum wird der Pass am Flughafen nicht kontrolliert
Trotz Terrorgefahr muss man sich bei Flugreisen nur selten ausweisen. 4
Hotel will Nacktfotos seiner Gäste
Skurril Hotel will Nacktfotos seiner Gäste
Bei der kuriosen Aktion winkt ein Gratis-Aufenthalt in dem Hotel. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.